Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english
Öffnungszeiten
  • Bürgeramt:
    Montag und Dienstag:
    8.00 - 16.00 Uhr
    Mittwoch und Freitag:
    8.00 - 12.30 Uhr
    Donnerstag:
    8.00 - 17.30 Uhr
    Samstag (nur Notfälle):
    9.00 - 12.30 Uhr 

Annahmeschluss 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit 

Hinweis:
Bei hohem Parteiverkehrsaufkommen oder starker Auslastung kann im Einzelfall der Annahmeschluss mehr als 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit verkürzt werden.

  • Amt für Staatsangehörigkeits- u.
    Ausländerangelegenheiten

    Montag uns Dienstag:
    8.00  - 12.30 Uhr
    nachmittags nur nach Vereinbarung
    Mittwoch:
    8.00 - 12.30 Uhr
    Donnerstag:
    8.00 - 12.30 Uhr
    13.30 - 17.30 Uhr
    Freitag:
    8.00 bis 12.30 Uhr

  • Stadtverwaltung
    allgemein:
    Montag bis Freitag:
    8.00  bis 12.30 Uhr
    Montag, Dienstag:
    13.30  bis 16.00 Uhr
    Donnerstag:
    13.30  bis 17.30 Uhr

  • Telefon-Vermittlung:
    0841 305-0

  • Ideen- und Beschwerdemanagement
    0841 305-1027

  • Bürgertelefon (Anrufbeantworter)
    0841 305-1600 

  • E-Mail an die Bürgerhilfsstelle

wichtige Rufnummern
  • Feuerwehr:
    112
  • Polizei:
    110
  • Rettungsdienst / Notarzt:
    112
  • Giftnotruf:
    089 19240

Verbraucherschutz

Verbraucherschutz - Eier
Die Komplexität aller Lebensbereiche und der globalisierte Wettbewerb fordert einen gut informierten Verbraucher.
Die nachstehenden Informationen sollen die Bürgerinnen und Bürger bei ihren Kaufentscheidungen unterstützen und sie zu „informierten Verbrauchern“ machen.
 
In den vergangenen Jahren hat die öffentliche Wahrnehmung des Verbraucherschutzes stark zugenommen.

I. Verbraucherinformation/Verbraucherberatung
 
 
1. Behörden
 
Stadt Ingolstadt 

 
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz 

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Verbraucherinformationssystem Bayern (VIS) 
 
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 
 
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz  
 
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit 
  
EU - Verbraucherfragen 
 
  
 
2. Verbraucherschutzverbände 
  
 
Verbraucherzentrale Bayern  
 
Verbraucherservice Bayern, Beratungsstelle Ingolstadt 
 
VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. 
 
Verbraucherzentrale Deutschland

foodwatch  
 
Produkttests

 

II. Verbraucherbildung
 
Die Verbraucherbildung will Konsumenten dazu befähigen, dass

  • sie verantwortlich einkaufen,
  • sie ihr zur Verfügung stehendes Budget verantwortlich verwalten,
  • sie Vorsorge für kritische Lebenssituationen treffen (Alter, Krankheit, Unfall etc.),
  • die Gesundheitsvorsorge für die Erwachsenen und die ihnen anvertrauten Kinder gelingt und
  • ökologische und sozial-ethische Werte in Konsumentscheidungen berücksichtigt werden 


 
Das Schulportal für Verbraucherbildung

VIS Bayern 
 
Stiftung Warentest

Ökonomische Verbraucherbildung Richtlinien für die Umsetzung an bayerischen Schulen

Ökonomische Verbraucherbildung Bayern