Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Badeseen in Ingolstadt


Foto Auwaldsee in IngolstadtIngolstadt ist eine moderne Industriestadt, die durch Innovation und Wachstum geprägt ist. Aber auch im Bereich Freizeit und Erholung hat Ingolstadt vieles zu bieten.

So ist die Ingolstädter Donauebene mit ihren sandigen Kiesen geprägt durch eine Vielzahl von Baggerseen, welche in früheren Jahren zur Kiesgewinnung genutzt wurden. Ein wirtschaftlicher Abbau ist im Stadtbereich nur noch vereinzelt möglich.

Derzeit weist das Stadtgebiet 28 Seen und Weiher > 1 ha mit einer Gesamtfläche von 147 ha (1,47 km²) auf. Rund 60 Prozent der Wasserflächen werden zum Teil intensiv für den Bade- und Freizeitbetrieb genutzt.

Davon sind folgende Gewässer als offizielle Naherholungsgebiete ausgewiesen:

 

 

Bei allen weiteren, zahlreichen Weihern gilt Baden auf eigene Gefahr.

 

Zurück zur Übersicht