Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

 Ausflugsziele in der Umgebung von Ingolstadt                            

         
            Navigation:     
A bis E     G bis P     R bis Z    

  • Abensberg
    Geburtsstadt des Historikers Aventinus, Ruine der Babonenburg
  • Aichach
    Alte Herzogstadt mit schönem Marktplatz und imposanten Stadttoren
    mit Erinnerungen an den Dreißigjährigen Krieg
  • Altmühltal
    Mit seinen bewaldeten Jurahängen, den schroffen Dolomitfelsen und
    romantischen Burgen und Ruinen gehört es zu den landschaftlich
    reizvollsten Gegenden Deutschlands
  • Bad Gögging
    Schwefelquellen, Kurmittelhaus „Römertherme“, romanische Kirche
    aus dem 12. Jahrhundert
  • Beilngries
    Mittelalterliches Städtchen mit behäbigen Bürgerhäusern; in derNähe
    die Benediktinerabtei Plankstetten mit romanischer Kirche und Kottingwörth
    mit der St.-Veits-Kapelle
  • Berching
    Tausendjähriges romanisches Städtchen mit guterhaltenen Stadtmauern mit Türmen, Toren und Wehrgängen aus dem 15. Jahrhundert
  • Bergen
    Große, schöne Rokoko-Wallfahrtskirche mit romanischer Krypta
  • Bettbrunn
    Wallfahrtsort im Köschinger Forst mit schöner Rokokokirche und einer
    einzigartigen Sammlung von Votivkerzen
  • Biburg
    Gut erhaltene romanische Kloster-Kirchenanlage
  • Dietfurt
    Siebentälerstadt an der Einmündung des Ludwig-Donau-Main-Kanals in die Altmühl; keltisches Oppidum auf dem Wolfsberg
  • Eichstätt
    Seit 740 Bischofssitz; Dom mit gotischem Kreuzgang und Mortuarium;
    prächtige Barockbauten am Residenzplatz und reizvolle Altstadt; Willibaldsburg
    mit dem hervorragenden Juramuseum; fürstbischöfliche Sommerresidenz mit
    Gartenanlage, heute Sitz einer katholischen Universität
  • Ellingen
    Stilvolles Barockstädtchen mit dem Deutschordensschloss-Museum
  • Essing
    Ruine Randeck
  • Geisenfeld
    Behäbige Landschaft der Hallertau mit ausgedehnten Bauten eines
    aufgehobenen Klosters
  • Greding
    Mittelalterliche Stadtmauer, romanische Martinskirche und Gebeinhaus
  • Hohenwart
    Romanische Peterskapelle aus dem 11. Jahrhundert
  • Kelheim
    Herzogsschloss, alte Stadtanlage und Befreiungshalle
  • Kinding
    Mittelalterliche Wehrkirche mit befestigtem Friedhof
  • Kipfenberg
    Malerische Burg. Geografischer Mittelpunkt Bayerns
  • Mainburg
    Wirtschaftlicher Mittelpunkt des Hopfenanbaugebietes Hallertau
  • Nassenfels
    Römisches Handelsstädtchen an der Schutter mit der Ruine einer
    mittelalterlichen Wasserburg
  • Neuburg
    Hervorragend erhaltene Altstadt und Renaissanceschloss,
    Hofkirche und Provinzialbibliothek
  • Oberwittelsbach
    Stammsitz der Wittelsbacher
  • Pappenheim
    Ausgedehnte Burgruine sowie altes und neues Schloss der
    Grafen von Pappenheim
  • Pfaffenhofen
    Freundliche Landschaft an der Ilm im Hallertauer Hopfenland
  • Pförring
    Romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert und
    Römerkastell Celeusum
  • Pfünz
    Römerkastell Vetonianis
  • Prunn
    Imposante mittelalterliche Ritterburg auf schroffem Felsen
  • Rain
    Tilly-Denkmal und Lechkraftwerk
  • Riedenburg
    Mit Rosenburg, Ruinen Rabenstein und Tachenstein; altes
    Wehrkirchlein in Aicholding; in der Nähe das Schloss Eggersberg;
    viele Wandermöglichkeiten
  • Rohr
    Die Asamkirche, ein Glanzstück süddeutschen Barocks
  • Schambachtal
    Ein malerisches Seitental der Altmühl mit den Schlössern Sandersdorf,
    Hexenagger und Ruine Altmannstein
  • Scheyern
    Die Stammburg der Scheyern; berühmte Benediktinerabtei mit
    Fürstenkapelle, Begräbnisstätte der Wittelsbacher und Kreuzpartikel
  • Schloss Hexenagger
    Das tausend Jahre alte Jagdschloss mit seinem Renaissancegarten
    hoch über dem idyllischen Schambachtal gelegen
    romantischen Weihnachtsmarkt
  • Schloss Hirschberg
    Romanische Burganlage und Rokokoschloss mit herrlichen Innenräumen.
  • Schrobenhausen
    Spätgotische Kirche St. Jakob, gotische Stadtmauer und Lenbach-Galerie
  • Schulerloch
    Felsenhöhle mit Funden von Altsteinzeit-Menschen-Zeugnissen
  • Solnhofen
    Grab des Hl. Sola und Reste einer Basilika aus dem 8. Jahrhundert;
    Sammlung von Versteinerungen auf dem Maxberg
  • Treuchtlingen
    Stadtschloss und in der Nähe der Karlsgraben ein Kanalstück, durch
    das Karl der Große 793 Rhein und Donau verbinden wollte.
  • Unterhausen
    Latour-Denkmal und vorgeschichtliche Befestigungsanlagen auf dem Stätteberg
  • Vohburg
    Ausgedehnte Ruine der Wittelsbacher Burg, auf der die junge Agnes Bernauer lebte