Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Schulsprengel / Gastschulverhältnisse

 Schulverwaltungsamt - Sprengel

Schulsprengel bei Grund- und Mittelschulen

Das Stadtgebiet der Stadt Ingolstadt ist in Schulsprengel gegliedert. Der gewöhnliche Aufenthaltsort der Schülerin/des Schülers bestimmt die zu besuchende Grund – bzw. Mittelschule.

Schulsprengel im Überblick:

Der Mittelschulsprengel der Gebrüder-Asam-Mittelschule deckt das gesamte Stadtgebiet südlich der Donau ab.


Die Grafiken besitzen keinen Rechtscharakter und dienen nur der Übersicht.

Eine straßengenaue Beschreibung der Sprengelgebiete erhalten Sie hier.

 

Rechtsgrundlage
Art. 42 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG)


Befreiung von der Sprengelpflicht - Gastschulverhältnisse

Die Befreiung von der Sprengelpflicht ist nur ausnahmsweise bei Vorliegen zwingender persönlicher Gründe möglich.

Keine Gründe zum Wechsel sind beispielsweise:

  • Das Kind hat einen Kindergarten besucht, der im Bereich der Gastschule liegt.
  • Freunde und Spielkameraden des Kindes besuchen die Gastschule.
  • Ein kürzerer Schulweg zur Gastschule.

Die Befreiung ist nur auf Antrag möglich.
Die Antragsformulare erhalten Sie im Sekretariat der Schulen oder >>hier.



Bei der Antragstellung ist Folgendes zu beachten:

  • Die Stellungnahmen der zuständigen Sprengelschule und der Gastschule sind erforderlich.
  • Bei landkreisübergreifenden Anträgen ist zudem die Stellungnahme der Gemeinde, in dessen Gebiet die Gastschule liegt, erforderlich.
  • Bei Gastschulverhältnissen besteht kein Anspruch auf kostenlose Schülerbeförderung.

Rechtsgrundlage
Art. 43 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG)


Schulsprengel bei Berufsschulen

Die zu besuchende Berufsschule ist vom Ort des jeweiligen Ausbildungsbetriebes abhängig. Hier erhalten Sie Informationen zum jeweiligen Fachsprengel im Gebiet des Regierungsbezirkes Oberbayern:
http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/schulen/beruf/gastschule/index.php  

Gastschulanträge können bei den jeweiligen Berufsschulen gestellt werden.

 

Kontakt:

Schulverwaltungsamt
Ludwigstraße 30
85049 Ingolstadt

Tel: 0841 305-2727
Fax: 0841 305-2719