Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english
wichtige Links
Häufig gesuchte Informationen
  • Stadtplan mit den städtischen Dienststellen

  • Kontakt

    Betreuungsstelle im
    Amt für Soziales
    Adolf-Kolping-Str. 10
    85049 Ingolstadt
    Vorsprache Zimmer 100
    Tel.: 0841/305-16 48
    Fax: 0841/305-16 49
    E-Mail:
    betreuungsstelle@ingolstadt.de

    Standort:
    Soziales Rataus
    Zimmer 100, 1.OG


    Amt für Soziales im Sozialen Rathaus
    Adolf-Kolping-Str. 10
    85049 Ingolstadt

    Telefon (Geschäftszimmer):
    0841/305-16 21
    Fax (Geschäftszimmer): 0841/305-16 29

    E-Mail: sozialamt@ingolstadt.de

    Betreuungsstelle der Stadt Ingolstadt

    Wer durch Unfall, Krankheit oder Alter nicht mehr eigenverantwortlich Handeln und wichtige Entscheidungen treffen kann, braucht Hilfe. Eine frühzeitige Vorsorge ist wichtig!

    Eine Möglichkeit für diesen Fall vorzubeugen, ist die Vorsorgevollmacht. Soziales - Betreuung Hand

    Wenn diese nicht oder nur für bestimmte Aufgaben erstellt ist, wird durch das Betreuungsgericht beim zuständigen Amtsgericht Ingolstadt ein Betreuer bestellt.
    Grundlage des Verfahrens ist die Beachtung des größtmöglichen Rechts auf Selbstbestimmung. Der Betreuer kann nur in dem gerichtlich festgelegten Umfang handeln und muss dabei auch die Wünsche des Betroffenen beachten. Das Betreuungsgericht beauftragt die Betreuungsstelle mit der Erstellung eines Sozialberichtes als Entscheidungshilfe im Verfahren. Dabei wird geprüft, ob und in welchen Lebensbereichen die Einrichtung einer Betreuung erforderlich ist und wer gegebenenfalls als Betreuerin oder Betreuer bestellt werden kann.

    Der Begriff “rechtliche Betreuung“ beinhaltet nicht die persönliche oder soziale Betreuung z.B. im Sinne von Pflege- oder Aufsichtsleistungen.

    Hilfe zur persönlichen und familiären Vorsorge für diese Fälle bietet die Betreuungsstelle der Stadt Ingolstadt.
    Unser Angebot für Sie:

    • Hilfe bei Fragen zum Betreuungsrecht
    • Hilfe bei der Gestaltung und Formulierung einer Vollmacht zur Vorsorge
    • Information über und Hilfe bei der Formulierung einer Patientenverfügung
    • Information über und Hilfe bei der Formulierung einer Betreuungsverfügung

    Als Ansprechpartner in Fragen zu rechtlicher Betreuung und Vorsorge steht Ihnen ein Team von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen zur Verfügung.

    Es empfiehlt sich eine telefonische Terminvereinbarung beim Sachbearbeiter.

    Kontakt:

    Vorsprechzeiten:
    Montag:         08.00 - 12.30 Uhr
    Dienstag:      08.00 - 12.30 Uhr
    Mittwoch:      geschlossen
    Donnerstag: 08.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr
    Freitag:         08.00 - 12.30 Uhr 

    Vorsprache in Zimmer 100

    •  A – D
      Tel. 0841/305-16 47
    • E – Ha
      Tel: 0841/305-16 43
    • Hb – Kra
      Tel: 0841/305-16 50
    • Krb – N 
      Tel: 0841/305-16 32
       
    • O – S (ohne Sch)
      Tel: 0841/305-16 58
    • Sch – Z 
      Tel: 0841/305-16 55
       
  • Tel.:  0841/305-16 48
  •  Fax:  0841/305-16 49
  • E-Mail: betreuungsstelle@ingolstadt.de
  • Sie finden uns im Sozialen Rathaus, 1.OG, Zimmer 100 

     Zurück zu «Rechtliche Betreuung«