Newsletter Januar 2012

Baugebiet Friedrichshofen West

Der Stadtrat der Stadt Ingolstadt hat in seiner Sitzung vom 27. Oktober 2011 den Entwurf des Bebauungs- und Grünordnungsplanes Nr. 195 Friedrichshofen West beschlossen.

Das geplante Baugebiet umfasst im jetzigen Planbereich ca. 180 Parzellen mit ca. 400 Wohneinheiten in vier voneinander abgegrenzten Quartieren. Das Gebiet wurde bereits in unserem Newsletter April 2011 vorgestellt. Dort finden Sie weitere Informationen hierzu (siehe Newsletterarchiv).

Baugebiet Gerolfing Bussardstraße

In seiner Sitzung vom 07.12.2011 hat der Stadtrat den Bebauungsplan Gerolfing Bussardstraße beschlossen. Mit Newsletter vom Dezember 2010 ( siehe Newsletterarchiv) haben wir dieses Gebiet bereits in seinen Grundzügen vorgestellt. 

Durch das Baugebiet  werden in Gerolfing 47 Bauplätze geschaffen, davon erhält die Stadt Ingolstadt  ca. 25. Mit den Kanalbauarbeiten wird vorraussichtlich im März 2012 begonnen sofern die Witterung es zulässt. 

Die Vergabe der Bauplätze an die bereits vorgemerkten Interessenten wird vorr. im 2. Quartal 2012 erfolgen. 

 

Baugebiet "östl. der Irnaustraße"

In der Stadtratssitzung am 07.12.2011 wurde die Aufstellung des Bebauungsplanes "östlich der Irnaustraße" beschlossen. 

Das Bebauungsplangebiet liegt ca. 3,2 km Luftlinie südöstlich vom Stadtkern der Stadt Ingolstadt, am südlichen Rand des Ortsteils Kothau, nördlich der Kreuzung Geisenfelder Straße/Am Stadtweg, Ecke Fliederstraße. 

Es umfasst eine Fläche von ca. 1,55 ha. 

Der Bebauungsplan sieht vor dort 11 Bauplätze für Einfamilien- und Doppelhausbebaung auszuweisen, die sich an der bestehenden Siedlungsstruktur der umgebenden Bebauung orientieren. 

Im Norden wird das Gebiet von einer landwirtschaftlich genutzten Grünfläche begrenzt. Östlich schließt sich ein Biotop bzw. ein Denkmal und westlich Wohnbebauung (Einzel- und Doppelhaus-Bebauung) an. 

Anbei der Aufstellungsbeschluss (Plan).

 

 

Vormerkung für künftige Baugebiete

Sofern wir Ihr Interesse an einem Bauplatz in einem künftigen Neubaugebiet geweckt haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich unter Angabe Ihres Namens und Ihrer vollständigen Adresse für den Kauf eines städtischen Bauplatzes vormerken zu lassen. Die Bewerbung um eine Vormerkung muss schriftlich erfolgen (per Post: Stadt Ingolstadt, Liegenschaftsamt, Spitalstraße 3, 85049 Ingolstadt, per E-Mail: liegenschaftsamt@ingolstadt.de oder per Faxnachricht: 0841/305-1216).

Bitte beachten Sie, dass eine Vormerkung für das künftige Baugebiet "östlich der Irnaustraße" erst möglich ist, nachdem der vom Stadtrat gefasste Aufstellungsbeschluss im Ingolstädter Anzeiger (IZ) amtlich bekannt gemacht wurde.

Die amtliche Bekanntmachung des oben genannten Aufstellungsbeschlusses wird am 11.01.2012 erfolgen.

Sie suchen ein Baugrundstück?
Unter www.ingolstadt.de/bauplatz finden Sie unser aktuelles Bauplatzangebot!

Zurück zur Übersicht