Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Naherholungsgebiet Baggersee


Foto BaggerseeVon 1950 an bis Mitte der Siebziger Jahre entstand circa zwei Kilometer westlich der Altstadt durch flächigen Kiesabbau ein großer Baggersee. Im Zuge der Rekultivierung wurde für die Ingolstädter Bevölkerung auf einer Fläche von circa 150 Hektar ein attraktives Naherholungsgebiet geschaffen. Der Wasserspielplatz Donauwurm, Schwimmstege, Holzkreuze und Beachvolleyballplätze laden zum Baden und Spielen ein.

Einzelne Uferbereiche sind mit flach ins Wasser laufenden Sandufern zu Badezonen umgestaltet worden. Liegewiesen weisen sowohl sonnige als auch durch große Einzelbäume beschattete Bereiche auf.
Der gesamte See ist durch einen umlaufenden wassergebundenen Weg erschlossen. An dessen Rand befinden sich zahlreiche Sitzbänke zum Ausruhen.
Foto Donauwurm am BaggerseeDas ganze Jahr über suchen Jogger und Spaziergänger die Wege im Naherholungsgebiet auf. Ergänzt wird das Freizeitangebot durch eine Miniaturgolfanlage und diverse Sportangebote von angesiedelten Vereinen. Der Wildpark in unmittelbarer Nähe lädt mit heimischen Wildtieren und einem Pirschpfad zum Entdecken ein.

 

 

Freizeitkarte mit vielen wichtigen Informationen:

Externer Link: Stadtplanauszug Baggersee

 

 

 

 

 

 

 


 

Weitere Informationen zu den Freizeitangeboten am Baggersee:

 

Zurück zur Übersicht