Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

 

Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto1
Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto1
Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto2
Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto2
Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto3
Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto3

Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto4
Mietwohnungen Äußerer Buxheimer Weg - Foto4


 

 

  
 

  

  
 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mietwohnungen in Holzsystembauweise - Äußerer Buxheimer Weg


Adresse:
Äußerer Buxheimer weg 29 + 29 a, Ingolstadt  

Architekten:
Ebe + Ebe Architekten

Büroleiter:
Prof. Johann Ebe + Sibylle Ebe
Dipl. Ing. Architekten BDA + Stadtplaner
Projektleiterin:
Dipl. Ing. Susanne Gampfer

Baujahr:
11 / 1997 – 09 / 1998

Bauherr:
GWG Ingolstadt, Minucciweg 4, 85055 Ingolstadt 

Fotografie:
Florian Schreiber

Aufgabenstellung des experimentellen Modellvorhabens war, ein 4 - geschossiges Gebäude in Holzbauweise zu planen, das ohne Sprinklereinrichtung den Brandschutz gewährleistet. Es war zu klären, ob und welche Ersatzmaßnahmen machbar und sinnvoll sind.

Das Baugrundstück am Buxheimer Weg bedingt durch dessen schrägen Verlauf die Baukörperform. Alle Wohnungen sind zur lärmabgewandten Südseite orientiert. Die Geschosswohnungen und Maisonettewohnungen werden von Norden her über Laubengänge erschlossen. Die Südseite des Gebäudes ist in der Tiefe gestaffelt. Auf dem Dach der heraustretenden Bauteile erhielten die Wohnungen im zweiten Obergeschoss große Terrassen.

Die Holzsystembauweise ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen: Zur Vermeidung des Brandüberschlages wurden alle Außenwände mit zementgebundenen Holzfaserplatten verkleidet.  

 

Zurück zur Übersicht