Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

NINA – „Netz für Ingolstädter Alleinerziehende“

 Logo - JobcenterJobcenter - Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende

 

 

 

 

Am 1. Juli 2011 startete das Jobcenter Ingolstadt als einer von sechs bayrischen Standorten mit seinem Projekt aus dem ESF-Bundesprogramm Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.
 
Die Idee des Netzwerkes besteht darin, durch eine partnerschaftliche Kooperation und Koordination von Kompetenzen und Leistungen die Angebote für Alleinerziehende zu verbessern. Hierzu werden im Laufe des Projektes alle bestehenden Angebote für möglichst alle Alleinerziehenden in Ingolstadt erfasst, mit bedarfsgerechten Angeboten ergänzt und untereinander abgestimmt (Dienstleistungsketten).

Die Netzwerkkoordinatorinnen des Jobcenters sind dabei zuständig für die Organisation und Steuerung des Netzwerkes,  übernehmen die Planung der regelmäßigen Treffen und informieren die Akteure über Ergebnisse und aktuelle Entwicklungen. Die mehrjährigen Erfahrungen der beiden Koordinatorinnen als Fallmanagerin und Arbeitsvermittlerin aus dem Jobcenter-Team für Alleinerziehende sind hierbei eine ideale Voraussetzung.
 
Bereits zum Start des Projektes konnten Netzwerkpartner in Ingolstadt für das Projekt gewonnen werden:

 

JugendamtJugendamt    FamilienbeauftrageFamilienbeauftragte
     
     
Externer Link: NINA - IHK München - Logo Externer Link: NINA - Caritas - Logo Externer Link: NINA - Pro Beschäftigung - Logo
     
     

 

Das Netzwerk NINA ist Teil des ESF-Bundesprogrammes „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“ des Bundesarbeitsministeriums und wird aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert.  

Die Ansprechpartnerinnen im Jobcenter Ingolstadt finden Sie:
 
Jobcenter Ingolstadt
Adolf-Kolping-Straße 10
85049 Ingolstadt 
 
  
Barbara Deimel
Verwaltungsfachwirtin 
Zertifizierte Care und Case Managerin (DGCC)
Projektleitung NINA 
Barbara.Deimel@ingolstadt.de
Tel. 0841/305-45240


Sigrun Kappner
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Projektkoordination NINA
sigrun.kappner@ingolstadt.de  
Tel. 0841/305-45241

  
Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“ finden Sie » hier
www.netzwerke-alleinerziehende.de und http://www.bmfsfj.de/Publikationen/handbuchalleinerziehende/root.html 
  
  Externer Link: Bundesministerium für Arbeit und Soziales - LogoExterner Link: Europäischer Sozialfonds für DeutschlandExterner Link: Europäische Union - LogoNINA - Logo allgemein