Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Halterwechsel (Umschreibung auf einen neuen Fahrzeughalter)

Beschreibung
Tritt ein Wechsel in der Person des Halters (zum Beispiel durch Kauf, Schenkung, Erbfall) ein, hat der neue Fahrzeughalter die Fahrzeugpapiere unverzüglich berichtigen zu lassen (§ 13 Abs. 4 FZV).


Benötigte Unterlagen

  • bei Privatpersonen: Gültiger Personalausweis oder Reisepass im Original mit Meldebescheinigung
  • bei Firmen: Handelsregisterauszug (nur bei Gesellschaften), Gewerbeanmeldung, bei selbständig Gewerbetreibenden Gewerbeanmeldung; Vollmacht sowie gültiger Ausweis/Pass des Vertretungsberechtigten im Original
  • bei Vereinen: Vereinsregisterauszug, Vollmacht und gültiger Personalausweis/Reisepass des Vertretungsberechtigten im Original
  • zusätzlich bei Erledigung durch Dritte: Vollmacht sowie gültiger Personalausweis/Reisepass des Vollmachtgebers und des Bevollmächtigten im Original
  • eVb-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung)
  • Zulassungsbescheinigung I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief)
  • SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT (Mandat des Steuerzahlers zur Abbuchung der KFZ-Steuer)
  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung/Sicherheitsprüfung (Vorlage des Prüfberichts)
  • ggf. Kennzeichenschilder


Formulare/Links


Hinweise
Ist das Fahrzeug bei einer Umschreibung innerhalb von Ingolstadt noch angemeldet, müssen die alten Kennzeichen vorgelegt werden, sofern diese nicht vom neuen Halter übernommen werden.

Bei einer Umschreibung aus dem Zulassungsbezirk einer anderen Zulassungsbehörde können die Kennzeichenschilder bei Halterwechsel nicht beibehalten werden. Ist das Fahrzeug noch zugelassen, müssen die auswärtigen Kennzeichenschilder zur Entstempelung vorgelegt werden.


Gebühren
Die Grundgebühr für die Umschreibung bei Halterwechsel beträgt 27,00 EUR. Hinzu kommen Erfassungsgebühr des Kraftfahrtbundesamtes (bis zu 3,60 EUR) und Siegelgebühren (0,30 EUR pro Siegel), sowie evtl. die Gebühr für ein Wunschkennzeichen und die Reservierungsgebühr.