Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Grünanlagen: Grünzug Ochsenanger

Foto: Grünzug Ochsenanger
Im Rahmen des Bebauungsplanes "Am Ochsenanger" wurde auch die Ausweisung einer Grünfläche vorgesehen, die sich im Anschluss an die Bezirkssportanlage Südost von der Asamstraße im Westen bis zur Odilostraße im Osten erstreckt. Die Fläche liegt auf dem ehemaligen Feuchtbereich des Lohgrabens, der verrohrt wurde. Der Grünzug Ochsenanger umfasst eine Fläche von ca. 4,3 Hektar und erfüllt im Südostviertel die Funktion eines Stadtteilparks. Die Anlage des Grünzuges erfolgte 1988.

Der Park gliedert sich in einen Bereich mit Biotopflächen und Erholungsflächen. Die naturnahen Flächen folgen dem ehemaligen Verlauf der Lohe und bestehen aus einer Obstwiese, Blumenwiesen und lockeren Strauchpflanzungen im Böschungsbereich. Die Erholungsflächen sind Spiel- und Liegewiesen, die durch Spazierwege erschlossen werden. An markanten Punkten laden auch Sitzbänke zum Verweilen ein.

Der im Bebauungsplan festgesetzte Spielplatz liegt im zentralen Bereich des Grünzuges. Er besteht aus mehreren Sandflächen, die mit verschiedenen Spielgeräten und Gerätekombinationen versehen wurden. Der Spielplatz ist mit niedrigen Wälllen, die eine dichte Gehölzbepflanzung erhalten haben, von der Wohnbebauung abgeschirmt worden.

Zurück zur Übersicht