Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english
Öffnungszeiten
  • Bürgeramt:
    Montag und Dienstag:
    8.00 - 16.00 Uhr
    Mittwoch und Freitag:
    8.00 - 12.30 Uhr
    Donnerstag:
    8.00 - 17.30 Uhr
    Samstag (nur Notfälle):
    9.00 - 12.30 Uhr 

Annahmeschluss 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit 

Hinweis:
Bei hohem Parteiverkehrsaufkommen oder starker Auslastung kann im Einzelfall der Annahmeschluss mehr als 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit verkürzt werden.

  • Amt für Staatsangehörigkeits- u.
    Ausländerangelegenheiten

    Montag uns Dienstag:
    8.00  - 12.30 Uhr
    nachmittags nur nach Vereinbarung
    Mittwoch:
    8.00 - 12.30 Uhr
    Donnerstag:
    8.00 - 12.30 Uhr
    13.30 - 17.30 Uhr
    Freitag:
    8.00 bis 12.30 Uhr

  • Stadtverwaltung
    allgemein:
    Montag bis Freitag:
    8.00  bis 12.30 Uhr
    Montag, Dienstag:
    13.30  bis 16.00 Uhr
    Donnerstag:
    13.30  bis 17.30 Uhr

  • Telefon-Vermittlung:
    0841 305-0

  • Ideen- und Beschwerdemanagement
    0841 305-1027

  • Bürgertelefon (Anrufbeantworter)
    0841 305-1600 

  • E-Mail an die Bürgerhilfsstelle

wichtige Rufnummern
  • Feuerwehr:
    112
  • Polizei:
    110
  • Rettungsdienst / Notarzt:
    112
  • Giftnotruf:
    089 19240

Meldebescheinigungen

  • Inhalt
    Die Meldebescheinigung sind Auszüge aus dem Datenbestand des Melderegisters eines jeweiligen Einwohners.
  • Verwendung
    Die Meldebescheinigung dient vorwiegend als Nachweis gegenüber Behörden und privaten Stellen. 
  • Antrag
    Der Antrag kann schriftlich oder durch persönliche Vorsprache gestellt werden. Bei persönlichem Erscheinen ist der Personalausweis oder Reisepass vorzulegen.
  • Personenkreis
    Bescheinigungen werden ausgestellt, wenn Sie in Ingolstadt einen Wohnsitz haben.
  • Datenumfang
    einfache Meldebescheinigung:
    - Familienname
    - frühere Namen
    - Vornamen
    - Doktorgrad
    - Ordens- und Künstlername
    - Geburtsdatum und -ort, bei Geburt im Ausland zusätzlich der Geburtsstaat
    - derzeitige Anschriften
    Der Datenumfang der einfachen Meldebescheinigung kann nur auf Antrag erweitert werden.
  • Gebühren
    Für die Meldebescheinigung werden 5 € je Fall an Gebühren erhoben.
    (bei schriftlicher Antragstellung zuzüglich der Nachnahmegebühren).

Zurück zur Übersicht