Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english
Überblick über unsere Projekte

Wir investieren im großen Umfang in bau- und infrastrukturelle Maßnahmen. Erfahren Sie hier mehr zu unseren aktuellen und zukünftigen Projekten.

Unser neues Projekt für Existenzgründer in der Innenstadt

Externer Link: Cityfreiraum_logo

Kontakt

Externer Link: Facebook-Logo Die IFG auf Facebook

Externer Link: http://www.metropolregion-muenchen.eu/

Bewohnerparken in der Altstadt

 
Viele Bewohner der Altstadt Ingolstadts haben aufgrund der historisch dichten Bebauung keinen privaten Stellplatz. Für diese Fahrzeughalter sind in der Altstadt viele Straßen für Bewohnerparken ausgewiesen. Die Beschilderung, die zum Teil zeitliche Einschränkungen vorsieht, ist dabei zu beachten. Auf den Bewohnerparkplätzen gelten die sonst üblichen Parkregelungen. Der Bewohnerparkausweis berechtigt nicht zum Parken im Halteverbot oder auf Gehsteigen und ist kein Ersatz für Parkscheine aus dem Parkscheinautomaten. Ein Anspruch auf einen freien Parkplatz besteht nicht.
 

Neben dem Altstadtviertel mit dem Hauptwohnsitz kann für den Bewohnerparkausweis ein zweites Viertel, das günstig zum Hauptwohnsitz liegt, dazu gewählt werden. Die beiden Bereiche sollen jedoch in räumlichem Zusammenhang stehen, um Parksuchverkehr in größerem Umfang in der Altstadt zu vermeiden. Diese Regelung soll vor allem die Parksituation von Bewohner mit Wohnsitzen in den Randbereichen der Altstadtquartiere verbessern.

 
Um auf einem für Bewohner ausgewiesenen Parkplatz rechtmäßig parken zu können, benötigen Sie einen grünen Bewohnerparkausweis. Jeder antragsberechtigte Bewohner kann nur einen Parkausweis für max. zwei  Fahrzeuge erhalten. Mehrere Ausweise für eine Person werden nicht ausgestellt. Ladenbesitzer, Gaststättenpächter, Arbeitnehmer oder Gewerbetreibende mit Firmensitz oder Arbeitsplatz in einem Bewohnerparkgebiet haben keinen Anspruch auf einen Bewohnerparkausweis.
  •  Es gelten folgende Voraussetzungen:
    • Sie wohnen in einer Straße, die in einem Bewohnerparkgebiet liegt, und sind dort mit Ihrem Hauptwohnsitz amtlich gemeldet.
    • Sie dürfen bei Ihrer Wohnung weder über eine Garage noch über einen Stellplatz, sei es als Eigentümer oder Mieter, verfügen.
    • Das Kraftfahrzeug, für das Sie einen Bewohnerparkausweis beantragen wollen, ist entweder auf Ihren Namen zugelassen oder Sie nutzen es ständig (Nutzungserklärung des Halters).
    • Sie sind im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis

Bewohnerparkausweise sind in folgenden Dienststellen erhältlich:
Im Amt für Verkehrsmanagement und Geoinformation (zuständiges Fachamt) sowie im Bürgeramt im Neuen Rathaus und in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes. In der Regel kann der Ausweis sofort ausgestellt werden, wenn Sie persönlich vorsprechen und die erforderlichen Unterlagen im Original mitbringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Führerschein
  • Fahrzeugschein
  • Halterbestätigung (wenn Halter andere Person)
  • Leasingunterlagen / Leasingkarte
  • Nachweis, dass kein Kfz-Abstellplatz / keine Garage vorhanden sind (z.B. Bescheinigung vom Vermieter oder Auszug aus dem Mietvertrag / Kaufvertrag)

Der Bewohnerparkausweis gilt 12 Monate ab dem Tag der Ausstellung. Der Gültigkeitszeitraum kann verlängert werden. Bei einem Wohnungswechsel verliert der Bewohnerparkausweis seine Gültigkeit und ist umgehend an die Verkehrsaufsicht der Stadt Ingolstadt zurückzugeben. Ebenso sind Kennzeichenwechsel im Bewohnerausweis ändern zu lassen.

  • Gebühren
    Die Gebühr für den Erst- und den Verlängerungsantrag beträgt für ein Jahr 30,– €. Die Gebühr für eine Änderung des Kfz-Kennzeichens beträgt 15,– € (Vorlage des neuen Fahrzeugscheines erforderlich).
  • Ersatz bei Verlust
    Ein verloren gegangener Bewohnerparkausweis kann ersetzt werden. Bitte zeigen Sie den Verlust durch Verlusterklärung bei uns an und beantragen Sie einen Ersatzausweis (Gebühr 15,– €). In diesem Fall ist Ihr persönliches Erscheinen unbedingt erforderlich.
  •   Antragsformular für den Bewohnerparkausweis [PDF: 54 KB]

 

Einzelheiten zu den in der Altstadt vorhandenen Parkplätzen im öffentlichen Straßenraum können Sie folgenden Flyern entnehmen :

  •   Parken in der Altstadt - Quartier Nordwest [PDF: 2,6 MB]  
  •   Parken in der Altstadt - Quartier Südwest [PDF: 2,7 MB]
  •   Parken in der Altstadt - Quartiere Ost [PDF: 4,4 MB]

 

Kontakt: 

62/1 Amt für Verkehrsmanagement und Geoinformation
Verkehrsaufsicht - Bewohnerparken
Spitalstr. 3
85049 Ingolstadt
Telefon:
0841 305-2333

Telefon:
0841 305-2334

Fax:
0841 305-2339

E-Mail:

Raum:
Nr. 328

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Kartenansicht

 

Zurück zur Übersicht