Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Umrüstung der Bergmeisterleuchten in der Altstadt auf LED


BergmeisterlampeAnfang des Jahres gab es kurzfristig im Rahmen der Klimaschutzinitiative einen Fördertopf vom  Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  für die Umrüstung einer Straßenbeleuchtung auf LED.
Die Bedingung war hier eine mindest 60%ige Einsparung an Energie im Vergleich zum herkömmlichen Leuchtmittel.

Das Tiefbauamt der Stadt Ingolstadt stellte beim Projektträger Jülich, die im Auftrag des Bundesministeriums das Projekt betreut, einen Förderantrag, der dann auch mit einer Förderung von 40% genehmigt wurde.

Im Herbst 2011 und Frühjahr 2012 werden somit alle Bergmeisterleuchten (siehe Bild) in der gesamten Altstadt (siehe Plan: Altstadtgebiet)  von derzeit 60Watt HQL auf 15Watt LED umgerüstet.

Mit der Durchführung dieser Maßnahme wurden die Stadtwerke der Stadt Ingolstadt beauftragt.
Nach der Umrüstung wird eine jährlich Einsparung an Energiekosten von 19.000,-€ erzielt, dies entspricht ca. 77 Tonen CO2. 

Externer Link: BMU - LogoExterner Link: Klimaschutzinitiative BMU - Logo Externer Link: Forschungszentrum Jülich - Logo

 

Kontakt:

66 Tiefbauamt
Spitalstr. 3
85049 Ingolstadt
Telefon:
0841 305-2340

Fax:
0841 305-2342

E-Mail:

Raum:
Nr. 419, Geschäftszimmer

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Kartenansicht