Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english
Kindergarten Etting
Kindergarten Etting
Kindergarten Etting
Kindergarten Etting
Kindergarten Etting
Kindergarten Etting

Kindergarten Etting
Kindergarten Etting
Kindergarten "Siebenstein" in Ingolstadt-Etting / Erweiterung


Beschreibung:
Der Kindergarten "Siebenstein" in Etting wurde durch einen Anbau in Holzsystembauweise um 12 Kinderkrippenplätze und einem Hortraum erweitert. Der Neubau schließt sich in linearer Fortsetzung an den Bestand an und ist somit voll integriert. Durch diese Anordnung wird der als Garten- und Spielfläche genutzte Freibereich weder in Form noch in Grösse beinträchtigt. Das Tragsystem der Außenwände besteht aus einem nach aktuellsten Verordnungen wärmegedämmten Holzständerwerk mit beidseitiger Beplankung aus Grobspanplatten. Das Dachtragwerk wurde aus Nagelplattenbindern hergestellt.Im Innenbereich wurde Linoleum für Bodenbeläge, Gipskarton für Wandbekleidungen und Holz für Türen verwendet.

Bauherr & Projektsteuerung:
Stadt Ingolstadt, Hochbauamt Spitalstr. 3, 85049 Ingolstadt
e-mail: hochbauamt@ingolstadt.de

Planung:
Architekt: AB Bachschuster, Ingolstadt
Statiker + SiGeKo: IB Heubl, Ingolstadt
Haustechnik: IB Deltaplan, Ingolstadt
Bauphysik: IB Neubauer, Ingolstadt
Brandschutz: Ingenieurkontor BLW, Ingolstadt

Ausführungszeit:
Ende 2009 bis Mitte 2010

Raumprogramm:
Hauptnutzfläche (ohne Verkehrsfläche und Nebenräume)

  • 1 Gruppenraum
  • 1 Schlafraum
  • 1 Elternwarteraum/-bereich
  • 1 Lagerraum
  • 1 Kinderwagenraum
  • 1 Sanitärraum für 12 Kinder u. notwendige Verkehrsflächen
  • 1 Hortraum

Gesamt-Hauptnutzfläche: ~160 m²  
 
Bauweise: 

  • Wände in Holzständerbauweise
  • Dachtragwerk besteht aus einer Holzkonstruktion
  • Dachhaut aus Aluminiumblech
  • Außenwandbekleidung aus zementgebundenen Faserplatten
  • Innenwandbekleidung aus Gipskartonplatten
  • Fußböden aus Linoleum und Fliesen
  • Mineralwolle- und Baumwolldämmung
  • Fenster und Türen sind Holzausführungen