Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Zurück zur Übersicht / Drucken

Sardinien

Änderung melden

Nähere Angaben

Digitaler Reisebericht

Datum und Uhrzeit

28. November 2017, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort

vhs Ingolstadt - Kurfürstliche Reitschule
Hallstraße 5
85049 Ingolstadt
Region IN

Veranstalter

Volkshochschule Ingolstadt
Hallstraße 5
85049 Ingolstadt
Tel.: (0841) 305-1854
Fax: (0841)

Beschreibung

Der Referent Alois Hackermeier bereiste Sardinien in bewährter Weise mit dem Fahrrad. Er erlebte die Insel im Frühsommer mit ungewöhnlicher Blütenpracht.
Die 1850 km lange Küste mit ihrem glasklaren Wasser begeistert durch ihre äußerst abwechslungsreichen Landschaftsformen. An der Costa Verde gibt es bis 80 Meter hohe Sanddünen und einen viele Kilometer langen, fast menschenleeren Sandstrand. Bizarre Granitfelsen in den skurrilsten Formen prägen die Gallura, dazwischen findet man unzählige traumhafte Sandbuchten zum Baden. Am Golf von Orosei steht eine grandiose Felsküste aus Kalk mit tiefen Grotten und phantastischen Schluchten mit blühendem Oleander.
In den ausgedehnten Lagunen im Süden leben Tausende von Flamingos.
Nuraghen, kegelförmige Türme aus aufgeschichteten Steinblöcken, findet man auf der gesamten Insel und können als Wahrzeichen Sardiniens bezeichnet werden. Sie entstanden 1800 bis 300 vor Chr..
Die Städte der Insel zeigen oft heute noch das Gesicht ihrer Gründer. Carloforte auf der Insel San Pietro wurde von Genuesen gegründet und Alghero an der Nordwestecke von den Spaniern. Bosa und Castelsardo entwickelten einen eigenen sardischen Stil.
Die vorgelagerten Inseln im Südwesten, Sant´ Antioco und San Pietro und im Nordosten, Maddalena und Caprera, zählen zu den landschaftlichen Höhepunkten.

Weitere Informationen

http://www.ingolstadt-vhs.de