Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english
Öffnungszeiten
  • Bürgeramt:
    Montag und Dienstag:
    8.00 - 16.00 Uhr
    Mittwoch und Freitag:
    8.00 - 12.30 Uhr
    Donnerstag:
    8.00 - 17.30 Uhr
    Samstag (nur Notfälle):
    9.00 - 12.30 Uhr 

Annahmeschluss 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit 

Hinweis:
Bei hohem Parteiverkehrsaufkommen oder starker Auslastung kann im Einzelfall der Annahmeschluss mehr als 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit verkürzt werden.

  • Amt für Staatsangehörigkeits- u.
    Ausländerangelegenheiten

    Montag uns Dienstag:
    8.00  - 12.30 Uhr
    nachmittags nur nach Vereinbarung
    Mittwoch:
    8.00 - 12.30 Uhr
    Donnerstag:
    8.00 - 12.30 Uhr
    13.30 - 17.30 Uhr
    Freitag:
    8.00 bis 12.30 Uhr

  • Stadtverwaltung
    allgemein:
    Montag bis Freitag:
    8.00  bis 12.30 Uhr
    Montag, Dienstag:
    13.30  bis 16.00 Uhr
    Donnerstag:
    13.30  bis 17.30 Uhr

  • Telefon-Vermittlung:
    0841 305-0

  • Ideen- und Beschwerdemanagement
    0841 305-1027

  • Bürgertelefon (Anrufbeantworter)
    0841 305-1600 

  • E-Mail an die Bürgerhilfsstelle

wichtige Rufnummern
  • Feuerwehr:
    112
  • Polizei:
    110
  • Rettungsdienst / Notarzt:
    112
  • Giftnotruf:
    089 19240



Abfallentsorgung; Beratung


Zuständige Behörde:

R-AT, 3721 Ingolstädter Kommunalbetriebe
Hindemithstraße 30
85057 Ingolstadt
Telefon:
0841/305-37 21

Fax:
0841/305-37 29

E-Mail:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Kurzbeschreibung
Die Landkreise und kreisfreien Städte sind in Bayern für die Abfallentsorgung im Regelfall zuständig. Sie bieten für Bürger und Gewerbe Informationen zur Abfallentsorgung an.
Beschreibung

In Bayern sind die Landkreise und kreisfreien Städte im Regelfall für die Abfallentsorgung zuständig. Informationen zur Entsorgung verschiedenster Abfallarten, wie sie in Haushalt und Gewerbe anfallen, erhalten Sie bei Ihrem Landratsamt bzw. Ihrer kreisfreien Stadt.

Im Rahmen des Vollzugs von staatlichem Abfallrecht erfolgt eine Beratung im Umgang mit gefährlichen Abfällen, deren Entsorgung nach den Grundsätzen der Allgemeinwohlverträglichkeit erforderlich ist.

Es werden u.a. auch Fragen der stofflichen oder thermischen Verwertung von Abfällen, insbesondere bei Entsorgungen von verwertbaren Abfällen mineralischen oder pflanzlichen Ursprungs beantwortet. Hierzu gehört auch die Beratung und Bestätigung von Abfallverwertungsmaßnahmen im Rahmen der Verwendung von Sekundärbaustoffen.

Im "Abfallratgeber Bayern" (siehe "Verwandte Themen") finden Sie

  • Ansprechpartner für Ihren Landkreis oder Ihre Stadt,
  • Hinweise zur Wertstofftrennung und Reststoffentsorgung,
  • Öffnungszeiten der Wertstoffsammelstellen,
  • Daten und Fakten der kommunalen Abfallwirtschaft und

erfahren mehr über Abfallvermeidung bzw. Wiederverwendung.

Gewerbetreibende erhalten Hinweise zu betrieblichem Umweltschutz und Abfallbehandlung, zu geeigneten Verwerterbetrieben oder Entsorgungsfirmen und Förderprogrammen. Informationen zur Abfallwirtschaft und Abfallberatung finden Sie auch unter "Weiterführende Links".


Weiterführende Links

Verwandte Themen
Redaktionell verantwortlich
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Stand: 24.08.2016