Die Festung Ingolstadt

Download

Informationen zum Festungsrundweg:

Kleines Sandtnermodell (Stadtmodell)

Raum 11 
und 13:

Einführung zum mittelalterlichen Ingolstadt

  • großes Stadtmodell Jakob Sandtners von 1572/73 mit den Resten der frühgotischen Stadtumwehrung, dem spätgotischen Mauerring und den Befestigungen der Renaissancezeit
  • Inschriftsteine der Ingolstädter Stadttore
  • kleines Sandtnermodell von 1571 mit den Resten der frühgotischen Stadtumwehrung, dem spätgotischen Mauerring und den Befestigungen der Renaissancezeit
  • Schautafeln zu allen Ingolstädter Befestigungen bis 1800

Raum 17:

Kriege und Belagerungen (16. bis 18. Jahrhundert)

  • Originalpferd des Schwedenkönigs Gustav Adolf (Beutestück der Ingolstädter von der Belagerung durch die Schweden 1632)
  • zeitgenössischer großformatiger Holzschnitt des Heerlagers Kaiser Karls V. vor Ingolstadt im Schmalkaldischen Krieg 1546
Festung Raum 17

Virtueller Rundgang: Raum 17

Raum 29:

Die Festung Ingolstadt im 19. Jahrhundert

  • Dokumentation der klassizistischen Festungsbauten Leo von Klenzes
  • Zeitgenössische Uniformen