Logo Kurt Scheuerer, Ingolstadt Kurt Scheuerer - Materialsammlung zur Geschichte von Ingolstadt
Stadtmuseum Ingolstadt
Eck-Bibel: Christi Geburt

 

Luce. Das II. Capitel.

Es begab sich aber zuo der Zeit/ das ain gebot außgieng von dem Kaiser Augusto / dz alle welt beschriben wurde. Diß ist die erste beschreibung so geschehen ist von Cyrino den landtvogt in Syria. Und es gieng iederman sich selber anzugeben/ ain iegklicher in sein statt.
Do erhuob sich auch Joseph von Galilea/ auß der statt Nazareth/ vnd steig auf in das Jüdisch landt/ zuor statt Dauid/ die da haißt Bethleem/ darum das er von dem hauß vnd geschlechte Dauid war/ auf dz er sich angebe mit Maria seinem v'maehlete weibe/ die do schwanger gienge.
Vnd es geschach / dieweil sie do selbst waren/ kam die zeit das sie gebaeren solt/ vnd sie gebar ihren erst gebornen Sune/ vnd wickelt jn in windel: Vnd leget jn in ain krippen/ dan sie haeten sunst kain stat in d'herberg.

Vnd es waren hirten in der selben gegend auf dem feld/ wachend vnd hueteten des nachts/ jhrer herde. Vnd sihe/ der Engel des Herren stund neben jhn: vnd die klarhait des Herren hat sie uinleüchtet/ vnd sie forchten sich seer: Vnd der Engel sprach zuo jhn/
Fürcht eüch nit.
Sehet/ ich verkünd euch grosse frewd/ die allem volck würdt sein/ den heut ist euch geboren der Hailandt/ welcher ist Christus der Herr/ in der statt David:
Vnd das habt euch zuom zaichen. Jhr werdt finden das kind in windel gewickelt/ vnd in ainer krippen ligen:
Vnd als bald war da bei dem Engel/ die maenige der himlischen herscharen/ die lobten Got vnd sprachen.
Ehr sei Got in der hoehe vnd frid auf erden/ den menschen die ains guoten willen sein.

Weihnachts-Szene aus einer Bibel um 1600
Vnd es geschach nach dem die Engel von jhn gen himel fueren/ sprachen die hirten vndereinander/ laßt vns gan biß gen Bethleem: vnd schawen von dem wort/ dz der herr gemacht hat vnd vns zaigt. Vnd sie kamen eilend/ vnd funden Mariam vnd Joseph vnd das kind in der krippen ligen:
Vnd da sie das sahen/ erkannten sie/ das wort das ihn gesagt war von disem kind: Vnd alle die es hoerten/ wunderten sich des/ vnd der rede/ die jn die hirten gesagt heten: Maria aber behielt alle dise wort/ vnd betrachtet sie in jhrem hertzen:
Vnd die hirten kerten widerum/ preiseten vnd lobten got vm alles/ das sie gehoert vnd gesehen heten/ wie dan zuo jn gesagt war.

Vnd acht tag nach den vollend waren/ das beschniten wurd/ dz kind: da ward sein namen genent IHESVS: welcher genent ist von dem Engel/ eedan er empfangen wardt in muoter leib.


Abgeschrieben aus:
Alt und New Testament, nach dem Text in der hailigen Kirchen gebraucht durch doctor Johan(n) Ecken, mit fleiß, auf hohteutsch, verdolmetscht.
Ingolstadt: Alexander Weissenhorn für G. Krapf, 1537
Bild: Weihnachts-Szene aus einer Bibel um 1600


Siehe auch:

Impressum - - - Nachricht an den Gestalter der Seiten: Kurt Scheuerer
Zur Auswahl Objekte im Stadtmuseum Ingolstadt - - - Zur Auswahl Materialsammlung Kurt Scheuerer