Kurt Scheuerer - Materialsammlung zur Geschichte von Ingolstadt

 
Kurt Scheuerer als Händler der mittleren Bronzezeit
 
Sonntags um Drei
 
Gespräche im Stadtmuseum Ingolstadt

 

Im Winterhalbjahr
werden Sonntags
von 15 bis 16 Uhr
im Stadtmuseum
von Kurt Scheuerer verschiedene Themen anhand der Ausstellungsobjekte besprochen.
 

 

Themen im Winterhalbjahr 2016/2017

  • 13.11.2016 Die Eselbastei und der Schwedenschimmel
  • 20.11.2016 Das Ingolstädter Becken - Grundlage für
    Herzogsresidenz, Landesuniversität, Landesfestung und moderne Industrie
  • 27.11.2016 Die Keimzellen der Ortsentwicklung - Ingolstadt im Frühmittelalter
  • 04.12.2016 im Museum Kösching: Erinnerungen eines Photographensohnes
  • 11.12.2016 Wie kam die Schutter in die Stadt?
  • 18.12.2016 Die Keimzellen der Stadtentwicklung - Ingolstadt im Mittelalter

  • 08.01.2017 Karolingerzeit und Ingolstadt
  • 15.01.2017 Antike Mythologie - von Babylon über Rom zum Limes
  • 22.01.2017 Eiszeiteuropäer - Herkunft und Lebensweise
  • 29.01.2017 Historischer Schmuck - als Zierde und Amulett
  • 05.02.2017 Ingolstadt zur Herzogszeit im Mittelalter
  • 12.02.2017 Geld aus 3 Jahrtausenden
  • 19.02.2017 Die römische Mühle von Etting
  • 26.02.2017 Gedichte zum Faschingssonntag
  • 05.03.2017 Die Tiere auf dem Chorgestühl von 1521
  • 12.03.2017 Von Ingolstadt in die Welt - Astronomen im Stadtmuseum
  • 19.03.2017 Magische Kreise - Rom, Limes, Stadtmauer
  • 26.03.2017 Lichtbildervortrag: Ingolstadt im 19. und 20. Jh.


Ausführlichere Beschreibung aller Themen bei
»Kulturhistorische Termine für Ingolstadt und die Region« (Link)

Impressum - - - Nachricht an den Gestalter der Seiten: Kurt Scheuerer
Zur Auswahl Objekte und Texte im Stadtmuseum Ingolstadt - - - Zur Auswahl Materialsammlung Kurt Scheuerer