Seiteninhalt

20 Jahre Kinderportal kidnetting.de

Kreativer und sicherer Umgang mit den Medien

Am 8. Oktober 1999 fand der erste Kurs des Projekts „Kidnetting“ statt und somit der Startschuss für die Webseite www.kidnetting.de. Damals noch im Bürgertreff (heute Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt) erstellten Kinder in Workshops Beiträge für die Webseite.
Vieles hat sich in den letzten 20 Jahren geändert, neue Geräte und Anwendungen sind hinzugekommen und kidnetting.de wurde das offizielle Kinderportal der Stadt Ingolstadt. Die Webseite und Inhalte wurde den heutigen Ansprüchen angepasst und das Maskottchen Ede durfte 2014 in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Seitdem ist Netti das Gesicht von kidnetting.de.
Eines hat sich in den Jahren aber nicht geändert: unsere Ziele, der kreative und sichere Umgang mit den Medien sowie die Information über freizeitpädagogische Angebote städtischer Einrichtungen. In Workshops bietet kidnetting.de Kindern bis 12 Jahren die Gelegenheit allein, zusammen mit Eltern oder Großeltern tiefere Einblicke in die Medienwelt zu erhalten.
Dieses Jubiläum möchte das Kinderportal mit besonderen Angeboten feiern. Pünktlich zum Geburtstag am 8. Oktober erscheint auf kidnetting.de der erste Teil einer Geschichtenreihe über das Maskottchen Netti von dem Neuburger Kinderbuchautor Matthias Hoppe. Damit möglichst viele Kinder mitmachen können, feiert kidnetting.de seinen Geburtstag in den Herbstferien mit folgenden Angeboten nach:

• Storymailing: Geschichtenschreiben im Ping-Pong-Verfahren im geschützten Raum
• Actionbound: Interaktive Schnitzeljagd „Suche Netti“
• Stopmotion-Workshop: Workshop am 29. Oktober von 9 bis 12 Uhr für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren

Anmeldung und nähere Informationen im Bürgerhaus unter 0841 305-2804, per Mail an kidnetting@ingolstadt.de oder auf kidnetting.de.