Seiteninhalt

Festplatz ist gesperrt

Parken bis Mitte Juni nicht möglich

Wegen der Bayern 3-Auto-Live-Konzerte muss der Festplatz an der Dreizehnerstraße ab Montag, 1. Juni, 18 Uhr komplett gesperrt werden. Die ersten Parkflächen werden nach den Abbauarbeiten ab dem 16. Juni wieder freigegeben.
Als alternative Parkmöglichkeit bietet sich während dieser Zeit das Parkhaus am Nordbahnhof mit über 250 sowie die Tiefgarage Reduit Tilly mit über 430 Parkplätzen an. Mit dem Parkticket besteht bei diesen beiden Parkeinrichtungen die Möglichkeit, den „Park + Ride“-Service zu nutzen und so kostenlos mit den Linien der INVG bis zum Rathausplatz bzw. bis zum ZOB und zurück zu pendeln. Dabei funktioniert das Parkticket gleichzeitig als Busfahrkarte und ist für bis zu fünf Personen gültig.
Als weitere Parkmöglichkeiten stehen außerdem die Tiefgarage am Schloss mit über 360 Stellplätzen sowie die Parkplätze an der Südlichen Ringstraße mit rund 500 kostenfreien Stellplätzen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ingolstadt.de/parken