Seiteninhalt

Vorfreude auf die LGS

Neue Ausgabe der „Ingolstadt informiert“

Wenn im April die Landesgartenschau startet, wird sie nicht nur mit Blumenmeeren und Garteninspiration begeistern. Sie wird auch ein Ort des wissenschaftlichen Diskurses sein. Drei bayerische Hochschulen, die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, die Technische Hochschule Ingolstadt und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt präsentieren sich mit eigenen Ausstellungsbeiträgen. Diese befinden sich alle im Stadtlabor, einem Bereich für junge Erwachsene und alle Junggebliebene, den es in dieser Form erstmals auf einer bayerischen Gartenschau gibt. Mehr darüber lesen Sie in der neuesten Ausgabe der „Ingolstadt informiert“.

Weitere Themen in dieser Woche sind die Behördenverlagerung im Zuge der von Ministerpräsident Markus Söder geplanten Regierungsbezirkreform, die 36. Ingolstädter Kabaretttage, die Fortschritte bei den Baumaßnahmen an den Denkmälern Georgianum und Dalwigk, die Gewinnung von Biogas in der Zentralkläranlage sowie die Immobilien- und Baumesse, auf der u. a. Die Stadtwerke und die Ingolstädter Kommunalbetriebe informieren.

Neben der gedruckten Beilage, die kostenfrei an die Haushalte verteilt wird, gibt es auch eine digitale Version, die als PDF-Datei verfügbar ist. Abzurufen unter www.issuu.com/ingolstadt.de oder unter www.ingolstadt.de/Ingolstadt_informiert.