Seiteninhalt

Wissenschaftliche Stadtbibliothek; Öffentliche Nutzung

Die Wissenschaftliche Stadtbibliothek hat ihren Ursprung bereits im Jahr 1865. Seitdem wird Literatur aus und über Ingolstadt und die Region gesammelt. Weitere Schwerpunkte bilden Geschichte und bayerische Landeskunde. Damit dient die Bibliothek als Anlaufstelle für Heimatkundler, Geschichtsinteressierte, Schüler und Studenten. Die Bestände können kostenlos genutzt und größtenteils auch nach Hause ausgeliehen werden. Im Bestand recherchieren können Sie im Online-Katalog OPAC. Literatur, die nicht in Ingolstadt vorhanden ist, kann über die Fernleihe bestellt werden. Gerne unterstützen wir Sie auch vor Ort bei Ihrer Literaturrecherche.

Anmeldung zur Ausleihe

Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren Personalausweis mit. Auch Minderjährige ab 16 Jahren können die Bibliothek benutzen. Zusätzlich benötigt wird dabei die

Fernleihe über die Wissenschaftliche Stadtbibliothek

Bei der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek können Sie Bücher, Aufsätze und andere Medien, die in keiner Bibliothek in Ingolstadt vorhanden sind, über die Fernleihe bestellen. Aufsätze werden als Kopien und andere Medien über die Ausleihe zur Verfügung gestellt.

Die Gebühren betragen pro ausgeführter Bestellung zwei Euro. Schüler, die die Fernleihe zur Anfertigung von Seminarbarbieten in Anspruch nehmen, sind von der Gebühr befreit.

Fernleihbestellung aufgeben

Zur Recherche eignet sich am besten das Gateway Bayern. Für Fernleihbestellungen schreiben Sie bitte eine E-Mail an wissenschaftliche.bibliothek@ingolstadt.de.

Bitte nennen Sie die bibliografischen Daten, gerne auch den im Gateway Bayern genannten Permalink und Ihre Kontaktdaten.

Rechercheeinführung für Schülerinnen und Schüler

Rechercheeinführung für Schülerinnen und Schüler

Vor allem für P-/W-Seminare im Fach Geschichte (aber auch in anderen Fächern) bietet die Wissenschaftliche Stadtbibliothek Rechercheeinführungen für Schülergruppen an, je nach Bedarf eine oder zwei Schulstunden. Inhalt sind allgemeine Recherchestrategien, der Online-Katalog (OPAC) der Bibliothek und die Fernleihe.

Optional kann auch auf die Datenbankrecherche eingegangen werden. Idealerweise sollte die Einführung in einem PC-Raum in der Schule stattfinden, sodass jeder Schüler zu seinem Thema recherchieren kann.

Im Anschluss ist ein gemeinsamer Besuch der Bibliothek sinnvoll.

Termin zur Rechercheeinführung vereinbaren

Bitte schreiben Sie bei Interesse eine E-Mail an wissenschaftliche.bibliothek@ingolstadt.de. Bitte geben Sie dabei Ihre Terminwünsche, die Teilnehmerzahl und gerne auch Themen an.

Weiterführender Link