Seiteninhalt

Die Welt ist bunt

Unter dem Titel „Die Welt ist bunt – INGOLSTADT-INTERNATIONAL“ organisiert das Kulturamt der Stadt Ingolstadt einmal jährlich eine Veranstaltungsreihe mit Filmen, Folklore, Informationen, Konzerten, Lesungen, Theateraufführungen und einem speziellen Kinderprogramm.

Ziel ist einerseits den hier lebenden ausländischen Kulturgruppen ein Forum zu bieten, auf dem sie einem größeren Publikum die bunte Vielfalt ihrer heimatlichen Kultur vorstellen und zugleich sich sowie ihre Arbeit präsentieren können.
Durch Musik, Tanz, gemeinsames Essen und geselliges Beisammensein schaffen sie die richtige Atmosphäre, damit deutsche und ausländische Ingolstädter miteinander ins Gespräch kommen und sich näher kennen lernen können.

Auf der anderen Seite bieten der Migrationsrat, das Amt für Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten sowie verschiedene andere Institutionen und Einrichtungen Informationen und Hilfestellungen an, damit ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger erfahren, an wen sie sich bei Bedarf wenden können oder wer für ihr Anliegen zuständig ist.

Fest der Kulturen im Klenzepark

Ein weiteres Highlight stellt das „Fest der Kulturen“ dar.
Hier präsentieren sich - wie auch in den letzten Jahren - die Kulturvereine, Institutionen und Gruppen ausländischer Herkunft mit einem vielfältigen Kulturangebot, kulinarischen Spezialitäten und Informationen.

2019 fand die Veranstaltungsreihe vom 29. Juni bis 27. Juli statt.