Seiteninhalt

dialektig

dialektig startete in seine dritte Runde! Auch in diesem Jahr bot das Festival der „Neuen Volksmusik“ eine Bühne in Ingolstadt. Der Programmrahmen spannte sich von bayerischen Liedermachern der jüngeren Generation über Vertreter des Wiener Chansons und Protagonisten des Mundart-Alternativ-Pop bis hin zu Legenden des Genres. Der Rote Faden aber blieb: der alpenländische Dialekt.

Neu war zum einen, dass sich das Festival erstmals über einen ganzen Monat erstreckte. An 13 Veranstaltungstagen drehte sich Ingolstadts Kulturleben im Mundart-Takt. Zum anderen kam mit der Kleinkunstbühne Neue Welt ein zweiter Veranstaltungsort hinzu. Bayern 2 war begeistert und präsentierte das Festival!

In der dritten Runde waren folgende Gruppen am Start:

Matthias Kellner

Da Oimara

Dominik Plangger

Ciao Weiß-Blau

Michael Fitz

Hans Söllner

Kofelgschroa & Granada

Thomas Beck

i-bänd

Wolfgang Ambros & Günter Dzikowski

Claudia Koreck

Ernst Molden

Weitere Informationen unter: www.neun-ingolstadt.de