Seiteninhalt

Testzentrum Audi Sportpark (PCR-Tests)

Terminvereinbarung

Im Testzentrum kann man sich nur nach vorheriger Terminreservierung auf das Corona-Virus mittels PCR-Test testen lassen. Termine sollten für maximal drei Tage im Voraus gebucht werden. Neben den persönlichen Daten werden dabei auch Angaben zum Grund des Tests (z.B. Test enge Kontaktperson) abgefragt.
Bürgerinnen und Bürger, die Probleme mit der Online-Buchung haben, erhalten Hilfe über das Corona-Bürgertelefon des Gesundheitsamtes unter 0841 305-1430. Sollte ein Testtermin ausnahmsweise nicht wahrgenommen werden können, ist dieser rechtzeitig zu stornieren. Dies ist ebenfalls online möglich.

Was muss beachtet werden?

Bitte beachten: An den lokalen Testzentren werden keine Personen getestet, die Symptome aufweisen! (Ausnahme – „Schnupfenkinder mit leichten Erkältungssymptomen)

Zu allen Tests ist ein Ausweisdokument (Lichtbild und Adresse muss vorliegen) und die Unterlagen, die den Testgrund belegen (z. B. Quarantänebestätigung, Reha-Aufnahme, OP-Termin, Immatrikulationsausweis, Mutterschaftspass, Berechtigungsschein etc.) mitzubringen.

Zusätzlich zum PCR-Test ist die elektronische Gesundheitskarte (gesetzlich oder privat) mitzubringen.

Bürgerinnen und Bürger, die Probleme mit der Online-Buchung haben, erhalten Hilfe unter 0841 305-1430 (Mo. bis Fr. 8 bis 16.30 Uhr).

Für jede zu testende Person ist ein einzelner Termin zu vereinbaren, da aus Kapazitätsgründen nur angemeldete Personen getestet werden können.

Wer kann sich testen lassen?

Seit 11.10.2021 gibt es keine kostenlosen Bürgertestungen sowie kostenlose PCR-Testungen mehr. Es ist von Seiten der Landesregierung nicht vorgesehen, dass lokale kommunale Testzentren künftig kostenpflichte Antigen- oder PCR-Tests durchführen.

Das Testangebot der städtischen Testzentren wird seit 11.10.2021 nur noch für folgende Personengruppen angeboten:

  • Personen, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben (bis zum 30. November 2021 gilt dies auch für Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben) (Antigen-Schnelltest),
  • Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen COVID-19 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten an solchen Studien teilgenommen haben (Antigen Schnelltest) und
  • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen COVID-19 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden konnten (Antigen-Schnelltest).

Außerdem:

  • Positiv getestete Personen zur Beendigung der Quarantäne (Abschlusstest) (Antigen-Schnelltest)
  • Testung von Besuchern von Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung (Antigen-Schnelltest)
  • Testung von leicht symptomatischen Kindern („Schnupfenkinder“) (Antigen-Schnelltest)
  • Studierende bis 30.11.2021 (Antigen-Schnelltest)
  • Schwangere (Antigen-Schnelltest)
  • Testung zur Bestätigung eines positiven Antigentests oder Selbsttest (PCR-Test)
  • Testungen von Kontaktpersonen (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)
  • Testung von Beschäftigen von Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)

Besonderheiten bei der Testung symptomatischer Personen

Weiterhin gilt: Wer glaubt, erkrankt zu sein, soll zunächst telefonischen Kontakt mit seinem Hausarzt oder der Kassenärztlichen Vereinigung (Telefon 116 117) aufnehmen. Testungen im häuslichen Umfeld können weiterhin nur durch die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung veranlasst werden.
Nur durch einen Arzt oder eine Ärztin kann eine Differentialdiagnose erfolgen, Medikamente verschrieben oder eine Arbeitsunfähigkeit bescheinigt werden.

Einen Arzt für einen Coronavirus-Test finden Sie unter www.kvb.de/service/arztverzeichnis unter dem Punkt „Arzt-/Psychotherapeutensuche“.

Wann kann man sich im Testzentrum testen lassen?

Die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung und verfügbaren Laborkapazitäten angepasst, die aktuell möglichen Termine werden im Terminbuchungssystem angezeigt.

Wichtiger Hinweis für enge Kontaktpersonen:
Bitte beachten Sie die genauen Testvorgaben (Tag und Testmöglichkeit) Ihres Gesundheitsamtes!

Das Testzentrum am Audi Sportpark ist ab 11.10.2021 wie folgt geöffnet:

  • Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr
  • Freitag 8 bis 12 Uhr

Die Teststation Mitte ist täglich 4 Stunden geöffnet:

  • Montag bis Freitag 7.30 bis 8.30 Uhr und 15 bis 19 Uhr und
  • Samstag/Sonntag von 10 bis 14 Uhr

Hier geht es zur Online-Terminvereinbarung

Wichtiger Hinweis zum Verfahren der Online-Terminreservierung:

Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben und einen Termin im Kalender ausgewählt haben, bekommen Sie eine Mail an Ihre angegebene Mail-Adresse.
Diese Mail enthält einen Link, mit dem Sie Ihre Reservierung bestätigen; dieser Link ist 1 Stunde gültig. Jetzt wird der Termin im System eingetragen und Sie erhalten eine weitere Mail mit der genauen Terminzeit, einer 5-stelligen Terminnummer und eventuell mitzubringenden Unterlagen.
Erst wenn Sie diese zweite Mail bekommen, ist der Termin reserviert.

Link zur Online-Terminvereinbarung (PCR-Test)

Link zur Online-Terminvereinbarung (Schnelltest)


Ergebnisübermittlung

Das Ergebnis des Schnelltests erfahren Sie nach einer Wartezeit von ca. 20 Minuten direkt vor Ort.

Das PCR-Testergebnis kann mit einem personalisierten QR-Code sowohl mit der Corona-Warn-App als auch über die App/Website „Mein Laborergebnis“ aufgerufen werden. Sie können entweder die jeweilige App auf Ihrem Smartphone installieren oder den Befund direkt über die Webseite https://mein-laborergebnis.de aufrufen und den alphanumerischen Code manuell eingeben.

Falls dies für Sie technisch nicht möglich ist oder Sie dies nicht wünschen, werden wir Ihnen Ihr Testergebnis per Post zukommen lassen.