Seiteninhalt

Volkshochschule Ingolstadt

vhs liegt nahe und bringt weiter – das Abc des lebenslangen Lernens

Die vhs Ingolstadt ist eine kommunale Bildungseinrichtung der Stadt Ingolstadt, deren Veranstaltungen jährlich von rund 23.500 Bürgerinnen und Bürgern besucht werden. Dazu gehören die klassischen Bereiche der Erwachsenenbildung, wie zum Beispiel Fremdsprachen, Gesundheitsbildung, Lebens- und Erziehungsfragen, Kunst und Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Die Arbeitsfelder der vhs haben sich allerdings in den letzten Jahren stark um „Themen der Zeit“ erweitert, wie etwa Sprachförderung von Migranten, Alphabetisierungsprogramme, modulare Weiterbildungskonzepte, Familienbildung oder Umweltbildung.
 
Unter der Rubrik „Natur und Umwelt“ finden Sie im vhs-Programm u.a. die Reihe „Rund um Haus und Garten“, in der sie sich über die Grundlagen der Gartengestaltung informieren können, über die CO²-Sanierung eines Hauses oder über biologisches Bauen. Sie können auch an ornithologischen Wanderungen oder naturpädagogischen Exkursionen teilnehmen. Auch der richtige Umgang mit Hunden will erlernt sein.

Neu im vhs-Programmm sind die „Grünen Seiten“:

Auf diesen Seiten finden Sie ergänzend zu den Kursen der Volkshochschule weitere Angebote der Stadt Ingolstadt, des "Bund Naturschutz" sowie weiterer Organisationen rund um das Thema Natur.
Sie bieten Ihnen nicht nur fundierte Informationen zu verschiedensten Umweltfragen, sondern vor allem zahlreiche Möglichkeiten, die Vielfalt und Schönheit der Natur hautnah und aktiv zu entdecken und zu erleben.

Das Programm der vhs Ingolstadt erscheint zweimal jährlich, im Februar und im September.

Weitere Informationen:

vhs Ingolstadt
Hallstraße 5
85049 Ingolstadt

Telefon: 0841 305-1854
Telefax: 0841 305-1855
Internet: www.ingolstadt.de/vhs
E-Mail: vhs@ingolstadt.de