Seiteninhalt

Soziale Beratung für Asylbewerber und Flüchtlinge

Die Asylsozialberatung richtet sich an Personen im laufenden Asylverfahren und Bleibeberechtigte bzw. Geduldete, die noch in einer städtischen Asylunterkunft leben.

Wir

  • besprechen die persönliche Situation.
  • beraten zu Leistungen nach dem AsylbLG und zu anderen Leistungen.
  • informieren über das nationale Asylverfahren und das Dublinverfahren.
  • beraten zum Umgang mit Behörden und bieten Unterstützung bei Anträgen.
  • unterstützen bei Wohnungsproblemen, ärztlicher Versorgung und bei Fragen der Kinderbetreuung sowie Schulproblemen.
  • bieten Hilfestellung bei der Rückreise ins Heimatland.

Aufgabenbeschreibung

  • Vermittlung von Informationen und Beratung in allen Bereichen, insbesondere im Asylverfahren
  • Beratung und Vermittlung von Integrationsangeboten und Teilhabemöglichkeiten
  • Orientierung und Perspektivenplanung für den Aufenthalt in Deutschland oder zur Vorbereitung der Rückkehr
  • Sozialpädagogische Hilfen und Beratung für besonders belastete und traumatisierte Personen
  • Intensive Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern und freiwilligen Helfern/-innen

Weitere Kontakte:

Telefon: 0841 305-1625
Telefon: 0841 305-1626
Telefon: 0841 305-1604
Fax: 0841 305-1989
E-Mail: beratung-asyl@ingolstadt.de

Sachgebiet Asylbewerberangelegenheiten

 Hohe-Schul-Straße 3, Raum 104 bis 107, 1. Stock