Seiteninhalt
23.08.2021

Aktuelle Regelungen für den Sport

Generell sind die Regelungen des Rahmenkonzeptes Sport einzuhalten:

Rahmenkonzept Sport vom 24.06.2021 (Gemeinsame Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege)

Jede Art von Sport ist ohne Personenbegrenzung zulässig.

  • Outdoor: Zulässig sind bis zu 1.500 Besucher zulässig (einschließlich Geimpfter und Genesener), von denen höchstens 200 stehend ohne festen Sitzplatz mit einem Mindestabstand von 1,5 m und die übrigen nur mit festem Sitzplatz zugelassen werden dürfen.
    Bezüglich der Stehplätze gilt:
    • auch wenn keine Sitzplätze vorhanden sind, sind kulturelle Veranstaltungen / Sportveranstaltungen mit bis zu 200 Zuschauern auf fest zugewiesenen Stehplätzen mit Mindestabstand zulässig. Ohne fest zugewiesene Stehplätze ist der Mindestabstand über andere geeignete Maßnahmen sicherzustellen.
    • die Einhaltung des Mindestabstandes zwischen den Stehenden muss jederzeit sichergestellt sein.
      (ausgenommen sind Angehörige desselben Hausstandes, Geimpfte, Genesene und Gruppen im Rahmen der Kontaktbeschränkung (siehe oben) bis max. 10 Personen, die die Veranstaltung gemeinsam besuchen)
    • die Bildung von Gruppen durch den Veranstalter ist nicht zulässig
    • auf Stehplätzen besteht FFP2-Maskenpflicht, auch wenn die Mindestabstände zuverlässig eingehalten werden


  • Indoor: die zulässige Höchstzuschauerzahl (einschließlich Geimpfter und Genesener) bestimmt sich nach der Zahl der Plätze, zwischen denen ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann,  jedoch max. 1.000 Zuschauer. FFP2-Maskenpflicht, außer bei der Sportausübung. Für die Zuschauer gilt die 3G-Regelung.