Seiteninhalt

Anmeldung im Corona-Testzentrum

Terminvereinbarung

Im Testzentrum kann man sich nur nach vorheriger Terminreservierung auf das Corona-Virus testen lassen. Termine können für maximal drei Tage im Voraus gebucht werden. Neben den persönlichen Daten werden dabei auch Angaben zum Grund des Tests (z.B. Test nach Reiserückkehr aus Risikogebiet) abgefragt.
Bürgerinnen und Bürger, die Probleme mit der Online-Buchung haben, erhalten Hilfe über das Corona-Bürgertelefon des Gesundheitsamtes unter 0841 305-1430. Sollte ein Testtermin ausnahmsweise nicht wahrgenommen werden können, ist dieser rechtzeitig zu stornieren. Dies ist ebenfalls online möglich.

Was muss sonst noch beachtet werden?

Zum Test ist ein Ausweisdokument, die elektronische Gesundheitskarte (gesetzlich oder privat) und möglichst das ausgedruckte und ausgefüllte Anmeldeformular mitzubringen. Für jede zu testende Person ist ein einzelner Termin zu vereinbaren, da aus Kapazitätsgründen nur angemeldete Personen getestet werden können.

Wer kann sich im Testzentrum testen lassen?

Besonderheiten bei der Testung symptomatische Personen

Weiterhin gilt: Wer glaubt, erkrankt zu sein, soll zunächst telefonischen Kontakt mit seinem Hausarzt oder der Kassenärztlichen Vereinigung (Telefon 116 117) aufnehmen. Testungen im häuslichen Umfeld können weiterhin nur durch die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung veranlasst werden.
Nur durch einen Arzt oder eine Ärztin kann eine Differentialdiagnose erfolgen, Medikamente verschrieben oder eine Arbeitsunfähigkeit bescheinigt werden.
Einen Arzt für einen Coronavirus-Test finden Sie unter www.kvb.de/service/arztverzeichnis unter dem Punkt „Arzt-/Psychotherapeutensuche“.

Wann kann man sich im Testzentrum testen lassen?

Das Testzentrum ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr in Betrieb.
Je nach Auslastung und verfügbaren Laborkapazitäten können die Öffnungszeiten angepasst werden.
Auch in allen Landkreisen werden in Kürze „Bayerische Testzentren“ eröffnet. Um die jeweiligen örtlichen Testkapazitäten optimal zu nutzen, werden die Bürgerinnen und Bürger, die nicht in Ingolstadt wohnen gebeten, sich im Testzentrum ihres Landkreises testen zu lassen. In der Region sind Testzentren in Beilngries, Eichstätt, Neuburg und Pfaffenhofen geplant.

Ergebnisübermittlung

Wenn Sie bei der Anmeldung Ihre Mobilfunknummer angeben wird Ihnen das Testergebnis per SMS zugesandt.
Ansonsten wird Ihnen das Testergebnis postalisch übermittelt.

Hier geht es zur Online-Terminvereinbarung

31.08.2020, 10.30 Uhr
aktualisiert am 09.09.2020, 13:00 Uhr