Seiteninhalt

36. Ingolstädter Kabaretttage - weitere Ersatztermine

Bedingt durch das Coronavirus müssen weitere Veranstaltungen im Rahmen der Kabaretttage verschoben bzw. abgesagt werden.

Sarah Hakenberg (4. Mai): verschoben auf Samstag, 13. März 2021, 20 Uhr, Neue Welt

  • Der Machatschek (20.04.): verschoben auf 17.11.20, 20 Uhr, Neue Welt
  • Simon und Jan (23.04.): verschoben auf 19.12.20, 20 Uhr, Neue Welt
  • Chris Boettcher (24.04.): verschoben auf 25.11.20, 20 Uhr, Festsaal Stadttheater
  • Django Asül (25.04.): verschoben auf 28.10.20, 20 Uhr, Eventhalle
  • Da Oimara (27.04.): verschoben auf 14.10.20, 20 Uhr, Neue Welt
  • Anny Hartmann (29.04.): verschoben auf 15.09.20, 20 Uhr, Neue Welt
  • Sarah Hakenberg (4. Mai): verschoben auf Samstag, 13. März 2021, 20 Uhr, Neue Welt
  • Stefan Wählt (5. Mai): ersatzlos gestrichen
  • Jochen Malmsheimer (9. Mai): verschoben auf Sonntag, 11. Oktober, 20 Uhr, Eventhalle

Ist es den Karteninhabern nicht möglich, den Ersatztermin wahrzunehmen, können die Karten an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Aufgrund der momentan geschlossenen Vorverkaufsstellen gibt es keine zeitliche Begrenzung für die Rückgabe der Tickets. Wer Karten über eventim.de bezogen hat, wird per E-Mail über die weitere Vorgehensweise informiert.
Die Veranstaltung der Konzertreihe MittwochKlassik am 6. Mai (Schwanengesang) wird ebenfalls ersatzlos abgesagt.
Weitere Informationen unter: www.kabaretttageingolstadt.de und www.inkult-ingolstadt.de

28.04.2020, 11:30 Uhr