Seiteninhalt

Weitere Öffnungen in der Stadtbücherei

Musikbücherei ab 15. Juli wieder zugänglich

Am Mittwoch, 15. Juli, wird in der Stadtbücherei im Herzogskasten die Musikbücherei mit CDs und DVDs sowie Noten und Musikliteratur im 4.Obergeschoss wieder für Leser zugänglich sein. Damit steht dann auch die letzte bisher geschlossene Etage zur freien Verfügung. Der Aufzug kann genutzt werden.

Auch die erlaubte Anzahl der Personen, die gleichzeitig die Bücherei betreten dürfen, wurde deutlich angehoben, so dass nur noch am Samstag kurze Wartezeiten beim Eintritt entstehen könnten.
Die Verweildauer in der Bücherei beträgt nun von Montag bis Freitag eine Stunde, am Samstag aufgrund des Andrangs 30 Minuten.

Endlich stehen nun auch montags bis freitags Tageszeitungen zum Lesen in der Bücherei, Arbeitstische zum Lernen, Sessel und Stühle zum Schmökern sowie PCs zur Internetnutzung den Lesern wieder zur Verfügung. In der Jugendbücherei können die Konsolen- und Brettspiele wieder gespielt werden.

In der Kinderbücherei ist der Ansturm der Familien besonders groß: damit möglichst viele Familien sich Lesefutter, Spiele und auch Medien aussuchen können, gibt es hier im Moment (noch) keine Vorlese- und Schmökermöglichkeiten.

Die Schulmedienzentrale als Anlaufstelle für Lehrkräfte hat seit 30. Juni geöffnet. Bis zu den Sommerferien ist sie dienstags mit Voranmeldung geöffnet.

Die Stadtbücherei freut sich, dass zunehmend mehr Angebote wieder genutzt werden können und bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern, die bisher vorbildlich alle Einschränkungen respektiert haben. Dadurch sind die gesamten Erweiterungen möglich geworden.