Seiteninhalt

Brandmeister (m/w/d) bzw. Oberbrandmeister (m/w/d)

Bewerbungsfrist: 27.09.2019

Ihr Anforderungsprofil:

  • Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen Qualifikation für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik im fachlichen Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst (ehemalsmittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit sowie Atemschutztauglichkeit nach G 26.3 und eine gute körperliche Fitness
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Rettungsassistenten(m/w/d) oder Notfallsanitäter (m/w/d) ist wünschenswert
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Höhenretter (m/w/d), Feuerwehrtaucher (m/w/d) oder als Disponent (m/w/d) für Integrierte Leitstellen in Bayern bzw. die Bereitschaft, eine dieser Ausbildungen zu absolvieren
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • schnelle und sichere Auffassungsgabe in Stresssituationen
  • gutes Informations- und Kommunikationsverhalten
  • soziale Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt eine Einstellung im Beamtenverhältnis in Besoldungsgruppe A 7/8. Ingolstadt ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Dies spiegelt sich auch in unserer Personalarbeit wider, die von Chancengleichheit geprägt ist.

Die Besetzung der Stelle erfolgt im Rahmen eines strukturierten Interviews, das voraussichtlich am 28.10.2019 bzw. 29.10.2019 stattfindet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 27.09.2019 an die

Stadt Ingolstadt, Personalamt, Frau Lochhuber, 85047 Ingolstadt bzw. per E-Mail: bewerbung@ingolstadt.de (als zusammenhängende Datei ausschließlich im pdf-Format)

Bitte verwenden Sie nur Kopien, weil die Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Danhauser unter Telefon 0841 305-3922 oder unter der E-Mail-Adresse roland.danhauser@ingolstadt.de gerne zur Verfügung.