Seiteninhalt

Zustiften & Spenden

Wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass Ihre Spenden und die Erträge aus den Zustiftungen zu 100 Prozent an die Bedachten gehen.

Zustiftung

  • Durch eine Zustiftung ab 5.000 Euro beteiligen Sie sich allgemein am Stiftungskapital.
  • Bei einer Zustiftung ab 50.000 Euro können Sie die Auflage machen, die Erträge aus Ihrer Zustiftung einem bestimmten Stiftungszweck zuzuführen. Dadurch kann im Rahmen der Bürgerstiftung eine nicht-rechtsfähige Einzelstiftung errichtet und mit Ihrem Namen verbunden werden.

Zustiftungen erhöhen somit das Stiftungskapital und werden also nicht ausgegeben. Sie bleiben für die Stiftung erhalten. Dadurch erhöht sich nachhaltig die Ertragssituation der Stiftung.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Eine Zustiftung ist jederzeit möglich! Jetzt stiften...

Spende

Sie können die Bürgerstiftung Ingolstadt auch durch Spenden unterstützen. Hierbei gibt es keinen Mindestbetrag. Das Geld wird unmittelbar für die gemeinnützigen Zwecke der Bürgerstiftung ausgegeben.

Die Bürgerstiftung Ingolstadt stellt Ihnen im Rahmen der steuerlichen Vorschriften eine Spendenbescheinigung aus. Jetzt spenden...

Ihr Engagement wird steuerlich gefördert!

Zuwendungen eines Stifters an eine gemeinnützige Stiftung - wie der Bürgerstiftung Ingolstadt - werden vom Staat steuerlich belohnt. Solche Spenden mindern das steuerpflichtige Einkommen des Stifters als Lohnausgabe.

Spenden an gemeinnützige private Stiftungen sind bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte steuerlich abzugsfähig. Bei Unternehmen gilt daneben als Obergrenze vier Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter. Soweit die jährlichen Höchstbeträge nicht ausreichen, wird der noch nicht ausgeschöpfte Betrag zeitlich unbefristet vorgetragen

Für Spenden in den Vermögensstock einer (Bürger-) Stiftung (Gründungsstiftungen und Zustiftungen) können Privatpersonen und Personenunternehmen im Jahr der Zuwendung und in den folgenden neun Jahren neben den oben genannten Spenden einen Betrag von insgesamt einer Million Euro (bei Ehegatten zwei Millionen Euro) steuerlich absetzen. Der gestiftete Betrag kann innerhalb dieser zehn Jahre beliebig verteilt werden.

In jedem Fall empfehlen wir Ihnen eine individuelle Beratung durch steuerliche Sachverständige oder durch das Finanzamt.

Die Gründungsstifter der Bürgerstiftung Ingolstadt

  • Sparkasse Ingolstadt
  • Media-Saturn-Systemzentrale GmbH
  • AUDI AG
  • GRUND-IDEE Wohn- und Gewerbebau GmbH
  • Fritz Böhm
  • Georg Schäff
  • Peter Jackwerth
  • Karl Gruber
  • Jürgen Arnold
  • Raiffeisenbank Ingolstadt e. G.
  • Backhaus Hackner OHG
  • Bauzentrum Mayer Neuburg GmbH & Co. KG
  • EDEKA Handelsgesellschaft Südbayern mbH
  • Clemens Häusler
  • Eva-Christina Wittmann-Ott und Dr. Wolfgang Ott
  • Inge Scherm
  • Reinhard Büchl
  • Sigrid und Dr. Franz-Josef Paefgen
  • ESSO Deutschland GmbH
  • Elin Reissmüller
  • Helga Kellerhals
  • Erich Kellerhals

Liste der Zustifter

Zustifter 2005:

Dr. Ulrich Schwerbrock
Wittmann & Hofmann AG
Zustifter 2006:
Erich Rödel

Zustifter 2007:

Hildegard und Hans Zeitler
Herrnbräu GmbH & Co. KG

Zustifter 2008:

Dorothea und Dr. Gerhard Hentsch

Zustifter 2010:

Unger-Küblböck-Unternehmensgruppe
Gerda Bauer hat der Bürgerstiftung Ingolstadt den Betrag von 40.000 Euro vermacht.

Zustifter 2013:

Clemens Häusler

Zustifter 2014:

Alexander Orthmann

Liste der Spender

Spender 2004:

Gardinen-Service

Spender 2005:

Binder & Sohn
Gardinen-Service
Herrnbräu GmbH & Co. KG
JOHO Restaurations GmbH
Marinekameradschaft von 1894 e. V. Ingolstadt
Theodor Scherrle

Spender 2006:

Peter Amberger
KVB Ingolstadt GmbH
Theodor Scherrle

Spender 2007:

Dr. Bergsteiner, Kastl & Teschke GmbH
KVB Ingolstadt GmbH
Marinekameradschaft von 1894 e. V. Ingolstadt
Theodor Scherrle

Spender 2008:

Dr. Bergsteiner, Kastl & Teschke GmbH
Deutsche Foamglas GmbH
KVB Ingolstadt GmbH
Marinekameradschaft von 1894 e. V. Ingolstadt
Theodor Scherrle

Spender 2009:

Dr. Bergsteiner, Kastl & Teschke GmbH
Marinekameradschaft von 1894 e. V. Ingolstadt
Mitarbeiter/-innen der Fa. EDAG GmbH & Co. KG
Theodor Scherrle

Spender 2010:

Dr. Bergsteiner, Spranger & Kollegen
Binder & Sohn
Marinekameradschaft von 1894 e. V. Ingolstadt
Nordbräu Ingolstadt GmbH & Co. KG
Theodor Scherrle

Spender 2011:

Theodor Scherrle
Kanzlei Dr. Stephan Bergsteiner
Dieter Skalweit
Marine-Kameradschaft

Spender 2012:

Herrnbräu GmbH & Co. KG
Philipp Reinbold
Marine-Kameradschaft
Kanzlei Dr. Stephan Bergsteiner
Theodor Scherrle
AUDI AG

Spender 2013:

Stadtbus Ingolstadt GmbH
Manfred Törmer, Architekturbüro
AUDI AG
Dr. Stephan Bergsteiner
Marinekameradschaft von 1894 e. V. Ingolstadt

Spender 2015:

Binder & Sohn GmbH