Seiteninhalt

Terminreservierung für allgemeine Ausländerangelegenheiten

Erteilung / Verlängerung Aufenthaltstitel, Übertrag, Bescheinigungen

Seit 01.01.2019 ist eine Vorsprache für aufenthaltsrechtliche Angelegenheiten nur mehr nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Senden Sie Ihre Terminanfrage bitte direkt an das zuständige Sachbearbeiterteam. Sie erleichtern uns die Zuordnung, wenn Sie uns neben Ihrem Anliegen auch Ihr Geburtsdatum mitteilen. Außerdem können wir gerne berücksichtigen, ob Ihre Vorsprache vormittags oder nachmittags erfolgen soll.

A - Han Kontaktformular
Hao - Mun Kontaktformular
Muo - Ris Kontaktformular
Rit - Z Kontaktformular

Sie erhalten von uns eine Benachrichtigung, welche Unterlagen wir für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen. Sobald uns die Unterlagen vollständig vorliegen, senden wir Ihnen einen Terminvorschlag zu.
Im Regelfall ist für die Bearbeitung Ihres Anliegens eine einmalige Vorsprache zum vereinbarten Termin erforderlich.

Neuer Service:

Ab sofort können folgende Bescheinigungen:

  • Umschreibung Führerschein
  • Kindergeld
  • Besitz einer Aufenthaltserlaubnis

online beantragt werden. Senden Sie uns hierzu über das Kontaktformular eine Nachricht mit Ihrem Anliegen, Name und Geburtsdatum. Nach Erhalt einer Rückantwort können Sie zur Abholung der Bescheinigung an der Ausländerinfo vorsprechen. Die anfallenden Gebühren sind bei der Aushändigung der Bescheinigung zu begleichen.