Seiteninhalt

Aktivitäten für alle Bürgerinnen und Bürger

Alphabetisierung und Deutschpatenschaften

Ehrenamtliche üben mit Menschen, die die deutsche Sprache lernen wollen, ein bis zwei Mal pro Woche. Auch nicht alphabetisierte Menschen werden beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützt.

Wann: individuell nach vorheriger Absprache

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Blasinstrumente lernen

Blasinstrument Spieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Alle Interessenten, egal ob Kind oder Oma, Opa, Anfänger oder Auffrischer sind dazu herzlich eingeladen. Vorhandene Instrumente sollen mitgebracht oder können, so lange der Vorrat reicht gegen Leihgebühr als Leihinstrument gestellt werden.

Wann: mittwochs von 19:00 bis 21:30 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
Kosten: die Ausbildung ist kostenlos, außer die anfallenden Kosten für Notenblätter und ggf. einer Leihgebühr eines Instrumentes
Kursleiter: Anton Lorenz

Weitere Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Brot vom Backhäusl

Bewohner und Bewohnerinnen des Augustinviertels backen einmal im Monat Brot im Backhäusl an der Wilhelm-Ernst-Grundschule.

Das Sauerteigbrot wird für 3,50 Euro (800g-Laib) abgegeben.

Derzeit pausiert das Brotbacken, wegen eines Umbaus in der Wilhelm-Ernst-Grundschule.

Die nächsten Backtermine – immer samstags – werden hier zeitnah bekanntgegeben.

Sie können im Stadtteilbüro telefonisch (0841 305-45820) oder per E-Mail (stadtteiltreff-augustinviertel@ingolstadt.de) bis spätestens Freitag 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Backtag ein Brot vorreservieren und es am Backtag um 17:45 Uhr am Eingang der Wilhelm-Ernst-Grundschule an der Hölzlstraße abholen. Das Brot ist nur bis 18:00 Uhr reserviert, danach wird es an andere Käufer abgegeben.

Familiencafé im Augustinviertel

Immer mittwochs von 15:30 bis 18:00 Uhr wird das Familiencafé veranstaltet. Bei Snacks und Kuchen haben Eltern die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Für die Kleinen gibt es eine Spiel- und Krabbelecke.

Wann: mittwochs von 15:30 bis 18:00 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Während der Schulferien findet kein Familiencafé statt!

Die Bastelangebote sind für Kinder ab dem Kindergartenalter geeignet. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

Für das leibliche Wohl und den Service sorgt Cantina International.

Familiencafé Getränke- und Speisekarte

Interkultureller Dialog im Augustinviertel

Im Rahmen des Projekts Soziale Stadt im Augustinviertel sollen unter anderem die Integration und das Miteinander der Bewohner im Stadtteil gefördert werden. Da im Augustinviertel viele Menschen unterschiedlicher Religion zusammenleben, startete 2012 die Veranstaltungsreihe „Interkultureller Dialog im Augustinviertel". Andere Konfessionen, Religionen und Kulturen näher kennenzulernen, das ist das Ziel des interkulturellen Dialogs im Augustinviertel.

Alle Bürger jeder Religion und Kultur sind herzlich dazu eingeladen, ihre Traditionen vorzustellen und Neues über die Bräuche anderer Kulturen zu erfahren.

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Lerngruppen Englisch

Englisch für Alltag und Reise - Anfänger

dienstags von 10:30 bis 12:00 Uhr
Ehrenamtliche Leitung: Mari-Anna Koch

Fortgeschrittene A1

mittwochs von 08:30 bis 10:00 Uhr
Ehrenamtliche Leitung: Gertrud Hatzak

Fortgeschrittene A2

mittwochs von 10:00 bis 11:30 Uhr
Ehrenamtliche Leitung: Gertrud Hatzak

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Maschenratsch             

Gemeinsames Häkeln und...

zum Beispiel Socken stricken, Abketten, komplizierte Muster, Farbwechsel...

Wann: jeden Donnerstag von 09:00 bis 11:00 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel, Feselenstraße 18

Einfach vorbeischauen und bei eine Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam die Nadeln glühen lassen.

Mundharmonika spielen

Mundharmonikaspieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Interessierte Jugendliche und Erwachsene, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind dazu sehr herzlich eingeladen.

Schanzer Mundharmonika Freunde

Wann: dienstags, 18:00 bis 21:00 Uhr
Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel
Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

Was ist Nachbarschaftshilfe?

Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen des Stadtteils Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten. Unser Ziel ist es, ein leistungsfähiges Netzwerk aufzubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten. Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative vom Stadtteilbüro Augustinviertel in Kooperation mit den Kirchen St. Augustin und St. Markus. Sie wendet sich an alle Bewohner und Bewohnerinnen des Stadtteils, unabhängig von Herkunft und Religion.

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:

  • im Krankheitsfall beim Einkaufen
  • bei kleineren handwerklichen Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
  • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
  • Spazierengehen, Vorlesen, Gesellschaft leisten
  • Vermittlung professioneller Dienste

Wollen Sie mithelfen oder benötigen Sie Hilfe?

Jeder, der sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.

Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

Stadtteilfest im Augustinviertel

Jedes Jahr findet im Sommer ein Stadtteilfest rund um den Stadtteiltreff Augustinviertel in der Feselenstraße 18 unter dem Motto „Feiern mit Nachbarn“ statt.

Neben kulinarischen Genüssen gibt es ein buntes Programm mit Musik, Vorführungen von Kinder- und Jugendgruppen, Tanz und internationale Folklore und sportliche Vorführungen von Gruppen aus dem Stadtteil. Für die jungen Besucher wird ein umfangreiches Kinderprogramm mit Spielen und Schminkstation geboten, welches durch das Spielmobil des Stadtjugendrings Ingolstadt mit Hüpfburg und Großspielgeräten und dem Jugendtreff AUT 53 unterstützt wird.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinviertels und darüber hinaus sind ganz herzlich zu dem Stadtteilfest eingeladen. Für Essen und Trinken wird gesorgt.
Vorbereitet und gestaltet wird das Fest rund um den Stadtteiltreff von einem Team engagierter Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinviertels und den Mitarbeiter/innen des Stadtteiltreffs.

2019 findet das Stadtteilfest am 30. Juni statt.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.