Seiteninhalt

Serviceangebote im Konradviertel

Allgemeine Beratung und Information durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilbüros

Das Stadtteilbüro dient Bürgerinnen und Bürgern des Quartiers als Erstanlaufstelle bei Fragen und Problemen. Wir bemühen uns, mit Ihnen Lösungen zu finden und vermitteln bei Bedarf an andere Dienst- oder Fachstellen.

Büchertauschregal

In den Räumen des Stadtteiltreffs könne alle Leseratten unentgeltlich Bücher leihen, tauschen und auch gern spenden. Es wird Wert darauf gelegt, dass die Bücherauswahl möglichst aktuell und attraktiv ist.

Fahrradwerkstatt “KonRad“

Reifen platt? Bremse kaputt? Schaltung verstellt? In der KonRad-Fahrradwerkstatt finden Sie Hilfe! Telefon: 0152 02504323

Reparatur-Café

Reparieren, statt wegwerfen! Im Reparatur-Café ist jeder willkommen, der Hilfe beim Reparieren von Kleidung, Fahrrädern, Elektrogeräten, Kleinmöbeln, Spielzeug, Handys, Computern braucht - kostenlos!( bitte gegebenenfalls Ersatzteile, Bedienungsanleitung usw. mitbringen). Wir freuen uns auch über jeden, der reparieren, nähen oder backen kann und das Reparatur-Café als ehrenamtlicher Helfer unterstützen möchte. Telefon: 0841 79 44 1111

Kopieren und Faxen

Versenden von Faxen, Kopien von Dokumenten gegen Gebühr.      

Offenes W-LAN für alle 

Das freie W-LAN-Netz BayernWLAN ist auch im Stadtteiltreff und im Umkreis von wenigen Metern in der Zeit zwischen 08:00 und 21:00 Uhr zu nutzen.
Und so geht's: Einfach am Laptop oder Smartphone die W-LAN-Funktion aktivieren. Das Gerät erkennt dann im und rund um den Stadtteiltreff das W-LAN-Netz BayernWLAN. Einfach auf "Verbinden" klicken. Wenn Sie anschließend den Nutzungsbedingungen zustimmen kann es mit dem Surfen los gehen.

Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen 

Bei Bedarf bitte einen Termin vereinbaren!

Wohnungssuche

Über freie Wohnungen können Sie sich beim Wohnungsamt informieren.

Alt-Handy-Sammelstelle 

Althandys bitte nicht über die Restmülltonne entsorgen. Im Stadtteiltreff steht eine Sammelbox für gebrauchte Handys bereit. Hier können nicht mehr benötigte Mobiltelefone abgegeben werden. Alte Handys enthalten wertvolle Rohstoffe, welche über eine 
getrennte Sammlung als Elektroschrott einer umweltgerechten Verwertung zugeführt werden.

 

Aktuelles und Termine im Konradviertel

Ehrenamtliche gesucht!

Der Stadtteiltreff Konradviertel sucht immer wieder Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer für verschiedene Bereiche – weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite zum Ehrenamt sowie in unserem Flyer.

Freie Kurse und offene Angebote 

Handarbeitstreff

Möchten Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen? Oder haben Sie kreative Ideen und sind sich in der Umsetzung nicht sicher? Im Handarbeitstreff wird in angenehmer Runde gestrickt, genäht und gehäkelt.  

Termin:

Dienstag,14:00 bis 16:00 Uhr (außer in den Ferien)

Kosten: 

5 Euro pro Monat (nur bei Materialgebrauch)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartnerin:

Dorothea Baumgärtner

Sprachkurse Englisch

Diese Kurse bieten Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse die Möglichkeit, die englische Sprache zu erlernen bzw. zu verbessern. Durch Sprechen, Hören und Schreiben in kleinen Gruppen werden Grundlagen vermittelt.
In netter Atmosphäre werden Gesprächssituationen geübt.

Alle interessierten Bürger, auch Migranten mit Deutsch als Zweitsprache und Senioren sind herzlich willkommen.

Termine:

Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen               
Dienstag, 14:00 bis 15:30 Uhr

Fortgeschrittene 
Donnerstag, 17:30 bis 19:00 Uhr

Kosten:  

50 Euro pro Kurs  (15 Termine)

Eine Anmeldung ist für alle Englischkurse notwendig.
Informationen erhalten Sie im Stadtteiltreff. 

Schachtreff

Schach ist ein Spiel, das Geduld und taktisches Denken erfordert. Hier haben alle Konradviertler die Möglichkeit, mit Freude und Spaß sowohl die Grundzüge des Schach-Spielens zu erlernen als auch ihre Schachkenntnisse in netter Gesellschaft zu vertiefen.

Termin:                            

Donnerstag, 15:30 bis 17:30 Uhr (außer in den Ferien)

Kosten:

kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich. 

Ansprechpartner:

Ranko Karajlovic   

Konversationskurs Deutsch - Deutsch sprechen

Migrantinnen und Migranten mit abgeschlossenem Integrationskurs oder/und mittleren Deutschkennnissen können in diesem Kurs ihre Sprachkennnisse vertiefen und weiterführen.
Es werden z.B. Gespräche über das tagesaktuelle Geschehen geführt über bestimmte Themen diskutiert. Der Schwerpunkt des Kurses liegt darin, Hemmungen im Gebrauch der deutschen Alltagssprache abzulegen.
Um mehr Deutsch im Alltag zu sprechen, kann bei Bedarf und Interesse den Teilnehmern eine deutsche Sprachpatin zur Seite gestellt werden. 

Termin:

Montag, 10:30 bis 12:00 Uhr und
Freitag,  09:00 bis 10:30 Uhr

Kosten:

10 Euro pro Monat 

Eine Anmeldung ist notwendig.

Information erhalten Sie im Stadtteiltreff Konradviertel.

Nachbarschaftshilfe im Konradviertel

Nachbarschaftshilfe bedeutet:

● Hilfe anbieten für alle Menschen – ob jung oder alt, unabhängig
   von Herkunft und Religion
● Hilfesuchende unterstützen und begleiten
● Bewusstes nachbarschaftliches Miteinander fördern
● Lebensqualität in unseren Stadtteilen verbessern

Wir bieten:
● Unterstützung bei Einkäufen
● Begleitung bei Arzt- und Behördengängen
● Begleitung bei Spaziergängen                                    
● Gesellschaft und Unterhaltung                                    
● Kleine Hilfen in Haus oder Garten (im Krankheitsfall)
● Anleitung beim Umgang mit Handy, PC und Tablet     

Koordinatoren der Nachbarschaftshilfe sind:
Marianne und Ranko Karajlović
Beratungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung

 

Wir informieren Sie gerne:
Brigitte Turinsky, Quartiersmanagerin
Ingrid Urich, Mitarbeiterin im Stadtteilbüro

Sprechstunde des Bezirksausschusses III - Nordost

In Ingolstadt gibt es zwölf Bezirksausschüsse. Die Bezirksausschüsse sind ein Instrument der direkten Demokratie, der Bürgerbeteiligung und eine bewährte bürgernahe Institution.
Die Zusammensetzung erfolgt entsprechend dem Wahlergebnis der Stadtratswahlen im jeweiligen Stadtbezirk.
Es ist eine ehrenamtliche politische Tätigkeit von Menschen, die sich für ihren Stadtteil, für ihre direkte Umgebung engagieren. Für das Konradviertel ist der Bezirksausschuss III - Nordost III zuständig.

Unabhängig von den Sitzungen des Bezirkausschusses haben Bürgerinnen und Bürger des Konradviertels die Möglichkeit, mit einem Vertreter des Bezirksausschusses Nordost über Verbesserungsvorschläge, Anregungen oder Kritiken bezüglich des Konradviertels zu sprechen.
Bitte melden Sie sich im Stadtteiltreff Konradviertel. Die Mitarbeiterinnen werden einen Termin mit einem der Ansprechpartner für Sie vereinbaren.  

Termine:

nach Vereinbarung

Kosten:

kostenlos

Ansprechpartner:

Josef Wittmann
Rudi Schmitt

Autor: Konradviertel