Seiteninhalt

Aktivitäten für Bürgerinnen und Bürger im Konradviertel

Aquafitness

Das Trainieren im Wasser trägt zur Verbesserung der Ausdauer und Beweglichkeit bei, kräftigt das Herz-Kreislauf-System, stärkt Sehnen, entlastet Gelenke und noch vieles mehr.
Der Aquafitness-Kurs findet wöchentlich in der Schwimmhalle der Lessingschule statt.

Teilnehmer müssen nicht schwimmen können.

Termin: 

Montag, 12:00 bis 13:00 Uhr (außer in den Ferien)

Kosten:

50 Euro pro Kurs (10 x 1 Stunde)
Der Kurs wird je nach Krankenkasse mit bis zu 80 Prozent bezuschusst.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich. Auskünfte und nähere Informationen bei Anna Söll Telefon: 0841 1288593
Eine Neuanmeldung im laufenden Kurs ist möglich.

ElternCafé

Im Elterncafé in der Grundschule Gotthold Ephraim Lessing finden monatlich Informationsabende mit wechselnden interessanten Themeschwerpunkten statt.

An allen Informationsabenden stehen nach Voranmeldung Dolmetscher für Russisch und Türkisch zu Ihrer Verfügung.

Termine: 

Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Kosten: 

3 Euro - der bei der Anmeldung zu zahlende Unkostenbeitrag ist gleichzeitig ein Gutschein für ein alkoholfreies Getränk.

Anmeldung:

Im Sekretariat der Grundschule G. E. Lessing, Telefon: 0841 305-40700

Elterncafé
GS G. E. Lessing
Lessingstraße 50
www.gs-lessing.de/elterncafé

Fahrradwerkstatt „KonRad“ 

Reifen platt? Bremse kaputt? Schaltung verstellt? Kein Problem!
In der KonRad-Fahrradwerkstatt können Sie ihr Fahrrad reparieren lassen oder es unter fachkundiger Anleitung selbst reparieren. Geeignetes Werkzeug und Ersatzteile stehen zur Verfügung.

Anschrift: 

Goethestraße 127
85055 Ingolstadt 
Mobil: 015202504323

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag von 14:00 bis 18:30 Uhr
Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr

Werkstattleiter:

Reiner Hartweg

Foodsaver - Teilen statt Wegwerfen!

Die ehrenamtlichen „Ingolstädter Lebensmittelretter“ retten noch verwendbare Lebensmittel vor dem Wegwerfen. All das Obst und Gemüse, was nicht mehr ganz so hübsch anzusehen und deshalb schwer verkäuflich ist, wird von ihnen in den Geschäften abgeholt. Ziel ist es, dass möglichst nichts oder fast nichts mehr in der Mülltonne landet.

Die Ware können sich die Bürgerinnen und Bürger selbst aussuchen – kostenlos.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich nicht nur an Bedürftige, sondern an alle Menschen, die vermeiden wollen, dass noch verwendbares Obst und Gemüse im Biomüll landet.

Termin:

jeden Freitag um 11:15 Uhr

Ansprechpartnerin:

Eva-Maria Löffler

Griechische Volkstänze

Griechische Volkstänze werden bei vielen Gelegenheiten getanzt, etwa bei Hochzeiten, Familienfeiern und in Tanzlokalen.
In diesem Kurs erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Vielfalt griechischer Tänze und erlernen unter Anleitung eines erfahrenen Tanzlehrers wichtige Schritte und erste Choreographien.

Termin: 

Sonntag von 15:00 bis 17:00 Uhr (in den Ferien nach Vereinbarung)

Kosten:

10 Euro pro Monat

Anmeldung:

Georgios Paschalidis
Telefon: 0176 76303682

Ansprechpartner:

Georgios Paschalidis

Gymnastik

Ganzkörpertraining ist ein systematisches Training zur Kräftigung der Muskulatur, zur Anregung des Kreislaufs und für eine erhöhte Körperwahrnehmung. Vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen werden bei diesen Übungen angesprochen. Dies soll für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein.

Termin:

Mittwoch, 19:00 bis 20:00 Uhr (außer in den Ferien)

Kosten:

30 Euro pro Halbjahres-Kurs

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich (momentan WARTELISTE!)

Trainerin:

Ilona Litschauer

Interkultureller und interreligiöser Dialog

Das Konradviertel ist bunt. Es gibt Bewohnerinnen und Bewohner aus einer Vielzahl von Ländern. Dementsprechend groß sind auch die kulturellen und religiösen Unterschiede. Aber es gibt auch zahlreiche Gemeinsamkeiten, dessen man sich zum Teil nicht bewusst ist. Um sich darüber zu informieren und auszutauschen, finden im Konradviertel in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen zur interkulturellen und interreligiösen Verständigung statt. Die Veranstaltungen werden in Kooperation der katholischen Pfarrgemeinde St. Konrad, der evangelischen Pfarrgemeinde St. Lukas, der freien Christengemeinde sowie dem Dialogbeauftragten der Stadt Ingolstadt durchgeführt. 

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen im Stadtteiltreff Konradviertel.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Bisherige Veranstaltungen:

Gemeinsames Fastenbrechen
(Stadtteiltreff Koradviertel)

Gesprächskreis zum Thema "Umgang mit Sterben und Tod in verschiedenen Religionen und Kulturen"
(Ev. Pfarrgemeinde St. Lukas)

Gemeinsame Adventsfeiern

(Ev. Pfarrgemeinde St. Lukas, Freie Christengemeinde, Stadtteiltreff, Kath. Pfarrgemeinde St. Konrad)

Internationales Weihnachsliedersingen

Organisiert wird die Veranstaltung von der katholischen Pfarrei St. Konrad, der evangelische Gemeinde St. Lukas und dem Stadtteiltreff Konradviertel.
Menschen anderer Kulturkreise singen die Lieder Ihrer Heimat.

Es singen unter anderem der Kirchenchor von St. Lukas und der russlanddeutsche „Chor der singenden Herzen“, die italienische Gruppe „Italia Si“, „Klapa Maslina“ des Kroatischen Kulturvereins, die Gesangsgruppe der Polnischen Katholischen Mission und das Ukrainische Volksensemble.

Veranstaltungsort:

Pfarrsaal St. Konrad

Termin:

Der Termin kann ab Mitte November im Stadtteiltreff oder den Pfarrbüros erfragt werden.

Kosten:

kostenlos

Konversationskurs Deutsch - Deutsch sprechen

Migrantinnen und Migranten mit abgeschlossenem Integrationskurs oder/und mittleren Deutschkennnissen können in diesem Kurs ihre Sprachkennnisse vertiefen und weiterführen.
Es werden z.B. Gespräche über das tagesaktuelle Geschehen geführt über bestimmte Themen diskutiert. Der Schwerpunkt des Kurses liegt darin, Hemmungen im Gebrauch der deutschen Alltagssprache abzulegen.
Um mehr Deutsch im Alltag zu sprechen, kann bei Bedarf und Interesse den Teilnehmern eine deutsche Sprachpatin zur Seite gestellt werden. 

Termin:

Montag, 10:30 bis 12:00 Uhr und
Freitag,  09:00 bis 10:30 Uhr

Kosten:

10 Euro pro Monat 

Eine Anmeldung ist notwendig.

Information erhalten Sie im Stadtteiltreff Konradviertel.

Nachbarschaftshilfe im Konradviertel

Nachbarschaftshilfe bedeutet:

● Hilfe anbieten für alle Menschen – ob jung oder alt, unabhängig
   von Herkunft und Religion
● Hilfesuchende unterstützen und begleiten
● Bewusstes nachbarschaftliches Miteinander fördern
● Lebensqualität in unseren Stadtteilen verbessern

Wir bieten:
● Unterstützung bei Einkäufen
● Begleitung bei Arzt- und Behördengängen
● Begleitung bei Spaziergängen                                    
● Gesellschaft und Unterhaltung                                    
● Kleine Hilfen in Haus oder Garten (im Krankheitsfall)
● Anleitung beim Umgang mit Handy, PC und Tablet     

Koordinatoren der Nachbarschaftshilfe sind:
Marianne und Ranko Karajlović
Beratungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung

 

Wir informieren Sie gerne:
Brigitte Turinsky, Quartiersmanagerin
Ingrid Urich, Mitarbeiterin im Stadtteilbüro

Schachtreff

Schach ist ein Spiel, das Geduld und taktisches Denken erfordert. Hier haben alle Konradviertler die Möglichkeit, mit Freude und Spaß sowohl die Grundzüge des Schach-Spielens zu erlernen als auch ihre Schachkenntnisse in netter Gesellschaft zu vertiefen.

Termin:                            

Donnerstag, 15:30 bis 17:30 Uhr (außer in den Ferien)

Kosten:

kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich. 

Ansprechpartner:

Ranko Karajlovic   

Sprachkurse Englisch

Diese Kurse bieten Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse die Möglichkeit, die englische Sprache zu erlernen bzw. zu verbessern. Durch Sprechen, Hören und Schreiben in kleinen Gruppen werden Grundlagen vermittelt.
In netter Atmosphäre werden Gesprächssituationen geübt.

Alle interessierten Bürger, auch Migranten mit Deutsch als Zweitsprache und Senioren sind herzlich willkommen.

Termine:

Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen               
Dienstag, 14:00 bis 15:30 Uhr

Fortgeschrittene 
Donnerstag, 17:30 bis 19:00 Uhr

Kosten:  

50 Euro pro Kurs  (15 Termine)

Eine Anmeldung ist für alle Englischkurse notwendig.
Informationen erhalten Sie im Stadtteiltreff. 

Sprechstunde des Bezirksausschusses III - Nordost

In Ingolstadt gibt es zwölf Bezirksausschüsse. Die Bezirksausschüsse sind ein Instrument der direkten Demokratie, der Bürgerbeteiligung und eine bewährte bürgernahe Institution.
Die Zusammensetzung erfolgt entsprechend dem Wahlergebnis der Stadtratswahlen im jeweiligen Stadtbezirk.
Es ist eine ehrenamtliche politische Tätigkeit von Menschen, die sich für ihren Stadtteil, für ihre direkte Umgebung engagieren. Für das Konradviertel ist der Bezirksausschuss III - Nordost III zuständig.

Unabhängig von den Sitzungen des Bezirkausschusses haben Bürgerinnen und Bürger des Konradviertels die Möglichkeit, mit einem Vertreter des Bezirksausschusses Nordost über Verbesserungsvorschläge, Anregungen oder Kritiken bezüglich des Konradviertels zu sprechen.
Bitte melden Sie sich im Stadtteiltreff Konradviertel. Die Mitarbeiterinnen werden einen Termin mit einem der Ansprechpartner für Sie vereinbaren.  

Termine:

nach Vereinbarung

Kosten:

kostenlos

Ansprechpartner:

Josef Wittmann
Rudi Schmitt

Willkommen im Fußball

"Willkommen im Fußball“ ist ein Programm der Deutschen Kinder-und Jugendstiftung, gefördert durch die Bundesliga-Stiftung und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Dabei setzt „Willkommen im Fußball" auf Willkommensbündnisse. Diese bestehen aus der Kooperation eines Klubs der Bundesliga oder 2. Bundesliga mit lokalen Bildungsträgern, bürgerschaftlichen Initiativen und Amateurvereinen. Das bundesweite Programm ermöglicht jungen Flüchtlingen den Zugang zum Sport. Die Bündnispartner des FCI sind die Stadt Ingolstadt, das Diakonische Werk Ingolstadt, der MTV 1881 Ingolstadt e.V. und die Audi AG.

Bei Interesse am Mitspielen melden Sie sich bitte im Stadtteiltreff Konradviertel und erfragen die aktuellen Trainingszeiten.