Seiteninhalt

Kennzeichenwechsel - Umkennzeichnung bei Verlust, Diebstahl oder auf Wunsch

Beschreibung

Eine Umkennzeichnung des Fahrzeuges ist erforderlich

  • bei Diebstahl
  • bei Verlust

Es muss dem Fahrzeug eine neue Kennzeichennummer zugeteilt werden, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass das verlorene/gestohlene Kennzeichen missbräuchlich verwendet wird. Der Kennzeichenverlust/-diebstahl ist aus diesem Grunde vor Beantragung der Umkennzeichnung bei der Polizei anzuzeigen.

Ein Kennzeichenwechsel kann auch erfolgen, wenn der Fahrzeughalter eine neue Kennzeichennummer wünscht.

Benötigte Unterlagen

  • bei Privatpersonen: Gültiger Personalausweis oder Reisepass im Original mit Meldebescheinigung
  • bei Firmen: Handelsregisterauszug (nur bei Gesellschaften), Gewerbeanmeldung, bei selbständig Gewerbetreibenden Gewerbeanmeldung; Vollmacht sowie gültiger Ausweis/Pass der verantwortlichen, unterschriftsberechtigten Person (z.B. Geschäftsführer, Prokurist, Vorstand) im Original
  • bei Vereinen: Vereinsregisterauszug, Vollmacht und gültiger Personalausweis/Reisepass der verantwortlichen, unterschriftsberechtigten Person (Vorstand) im Original
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Kennzeichenschild(er), wenn noch vorhanden
  • Versicherung an Eides Statt (persönlich vor Notar oder in der Zulassungsstelle abzugeben)
  • Bestätigung der Polizei über den Verlust/Diebstahl (Verlustmeldung/Diebstahlsanzeige)
  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (Vorlage des Prüfberichts)

Formulare/Links

Reservierung eines Wunschkennzeichens

Hinweise

Bei Diebstahl oder Verlust eines Kennzeichens wird die Zuteilung des Kennzeichens für zehn Jahre gesperrt.

Gebühren

Die Grundgebühr für die Umkennzeichnung (Kennzeichenwechsel) beträgt 27,00 Euro. Hinzu kommen die Erfassungsgebühr des Kraftfahrt-Bundesamtes (bis zu 3,60 Euro) und Siegelgebühren (0,30 Euro pro Siegel) sowie eventuell die Gebühr für ein Wunschkennzeichen und die Reservierungsgebühr.

Kontakt

Tel.: 0841 305-1790/ -1792
Fax: 0841 305-1796
E-Mail schreiben
oder Kontaktformular