Seiteninhalt

Weiter geht's auf dem LGS-Gelände

Saisonstart der Baustellenführungen

Die Bauarbeiten zur Landesgartenschau 2020 auf dem Gelände im Ingolstädter Nordwesten gehen weiter voran. Deshalb lädt die Landesgartenschau Ingolstadt auch in diesem Jahr wieder regelmäßig zu kostenfreien Baustellenführungen ein. Beginn ist am Mittwoch, 10. April, um 17 Uhr.

Vor Ort können sich Interessierte bei einem einstündigen Rundgang über die aktuellen Fortschritte auf der Baustelle, das landschaftsplanerische Gestaltungskonzept, die vorgesehenen Pflanzungen und Ausstellungsbeiträge sowie die städtebaulichen Hintergründe der entstehenden Parkanlage informieren.

Weitere Termine sind:
Samstag, 13. April, 18. Mai, 29. Juni, 20. Juli, 24. August jeweils um 10.30 Uhr,
Donnerstag, 16. Mai, um 17.30 Uhr,
Mittwoch, 26. Juni, und 11. September jeweils um 17.30 Uhr,
sowie Mittwoch, 17. Juli und 21. August jeweils um 18 Uhr.

Anmeldung zur Führung per Mail an info@ingolstadt2020.de oder telefonisch unter 0841 305-2020.
Treffpunkt ist am Baustellenschild auf der Nordseite des Einkaufszentrums Westpark (Adresse: Am Westpark 12). Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Schon mal vormerken: Am Sonntag, 22. September, findet auf dem Gelände der Landesgartenschau das große Baustellenfest mit einem bunten Veranstaltungsprogramm für Klein und Groß statt.

Aktuelle Informationen zur Landesgartenschau Ingolstadt 2020 gibt es unter www.ingolstadt2020.de sowie auf Facebook und Instagram.