Seiteninhalt

Gesundheitsprojekt GUSTO startet

Gemeinsam gesund älter werden mit Genuss

Ab Montag, 13. Januar, startet die Hochschule Coburg (Institut für angewandte Gesundheitswissenschaften) in Kooperation mit dem Bürgerhaus das Projekt „GUSTO- Gemeinsam gesund älter werden mit Genuss“. Das Vorhaben wird in ganz Bayern umgesetzt und durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im Rahmen der Landesinitiative „Gesund.Leben.Bayern“ gefördert.

Ziel von GUSTO ist die Förderung der Ernährungskompetenz älterer Menschen bei selbstständig lebenden Personen ab 65 Jahren. Darüber hinaus soll die soziale Integration gestärkt werden. GUSTO ist als selbstständig arbeitender Gesprächskreis für ältere Menschen organisiert, der zweimal monatlich im Laufe des Jahres 2020 im Bürgerhaus stattfinden wird. Hierbei wird ein lebendiger Austausch über ausgewogene Ernährung angestrebt. Auch die Mitwirkung von Ernährungsexperten, die auftretende Fragen beantworten können, findet statt. Jede Gruppe wird von zwei bis drei aktiven Seniorinnen oder Senioren als Peer-Moderatoren geleitet. Diese Moderatorinnen wurden inzwischen gefunden und auch geschult. Somit ist die Durchführung von zwei bis drei Gesprächskreisen mit je ca. 10 Teilnehmern möglich. Hierfür werden ab sofort Anmeldungen entgegen genommen. Kosten entstehen hierbei keine.

Um Anmeldung wird gebeten. Nähere Informationen sind beim Bürgerhaus erhältlich unter Telefon 305-2800 oder buergerhaus@ingolstadt.de