Seiteninhalt
19.06.2020

Biotopradwandertag 2020

Radtour in die Stadtnatur

Der diesjährige Biotopradwandertag des Umweltamtes stand – wie alle Veranstaltungen – lange Zeit auf der Kippe. Doch gerade in Zeiten wie diesen wollten die Organisatoren beim Umweltamt den Bürgerinnen und Bürgern mit einer „Radltour in die Stadtnatur“ eine weitere Freizeitgestaltung bieten. Es besteht also auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, auf einer festgelegten Strecke die Besonderheiten der Natur Ingolstadts mit dem Fahrrad zu erkunden.

Damit alle gesund bleiben, wird es dieses Jahr anders ablaufen müssen. Den geplanten 32. Biotopradwandertag mit gemeinsamem Start und anschließendem Mittagessen kann es, zum Schutze der Bevölkerung, dieses Jahr leider nicht geben.

Ab dem Start des Stadtradelns, dem 21. Juni, können sich alle Fahrrad- und Naturfreunde den gesamten Sommer über eine ausgearbeitete „Radltour in die Stadtnatur“ freuen. In der Tourist-Info (zu den Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr) sowie auf der städtischen Internetseite, unter www.ingolstadt.de/biotopradwandertag besteht stattdessen die Möglichkeit, einen Streckenplan zur „Radltour in die Stadtnatur“ sowie eine Teilnahmepostkarte abzuholen bzw. auszudrucken.

Auf ausgewählten Infotafeln entlang der Strecke wurden vom Umweltamt Buchstaben angebracht, die gemeinsam das Motto des Biotopradwandertages 2020 ergeben. Wer dieses in die Teilnahmepostkarte einträgt, kann sich gegen Abgabe der Karte, solange der Vorrat reicht, bei der TouristInfo ein kleines Geschenk abholen.

Das Umweltamt wünscht allen Teilnehmern viel Spaß, neue Einblicke in die Stadtnatur und eine gute und sichere Fahrt. Das Befahren der Strecke erfolgt auf eigene Verantwortung und eigene Gefahr.