Seiteninhalt

Mit der vhs kreativ durch den Sommer

Sommerakademie bietet Abwechslung in den Ferien

Die Volkshochschule hat die Durststrecke der vergangenen Monate (fast) überwunden und für die kommenden Wochen ein kleines aber feines Programm zusammengestellt. Dominiert wird die Sommerakademie von Kreativkursen, so kann man beispielsweise töpfern, schneidern oder die ersten Griffe auf der Ukulele lernen (29. Juli).
Los geht’s schon kommenden Samstag, 25. Juli, mit einem Foto-Basisworkshop. Dabei lernen die Kursteilnehmer/-innen den richtigen Umgang mit der Kamera und wie man richtig gute Fotos macht.
Kreativität ist auch gefragt bei den Schmink- und Farbberatungskursen, beim Umgang mit Leder (7. August), beim Schlagfertigkeitstraining oder Malen (beides am 8. August).
Mit Yoga, QiGong oder Aquajogging kann man sich auch in den Sommerferien fit halten. Oder wie wärs, seinen Garten völlig neu zu gestalten – auch dazu gibt es professionelle Anleitung von der vhs.
Bereits in der kommenden Woche (28. bis 30. Juli) heißt es „Summer in the City“ und Anfang September werden zwei Deutschkurse angeboten.

Wegen der Hygieneauflagen sind weniger Teilnehmer/-innen als üblich zu den Kursen zugelassen. Das heißt aber gleichzeitig, dass sich die Kursleiter mehr Zeit für jede Einzelne nehmen können. Die Anmeldung zu allen Kursen ist ab sofort möglich, telefonisch unter 305-1854 oder über die Internetseite www.ingolstadt-vhs.de.