Seiteninhalt

Prinzenviertel - Modernisierung und Sanierung

Adresse:
Prinz-Leopold-Straße 4-10 (Ebe)
Prinz-Franz-Straße 10-14 (Ebe)
Prinz-Heinrich-Straße 2-8 (Ebe)
Prinz-Heinrich-Straße 1-7 (Ebe)
Kronprinz-Rupprecht-Straße 1-11 (Ebe)

Prinz-Franz-Straße 16-20 (Beyer+Dier)
Kronprinz-Rupprecht-Straße 15 (Beyer+Dier)
Münchener Straße 78 - 92 (Beyer+Dier)
Münchener Straße 64 - 72 und 74 - 76 (Beyer+Dier)

Architekten:
Architekturbüro Ebe+Ebe
Volkartstraße 50, 80636 München

Beyer + Dier, Architekten BDA
Neuburger Straße 35, 85057 Ingolstadt

Fachingenieure:
Prof. Johann Ebe, Sibylle Ebe Dipl. Ing. Architekten BDA und Stadtplaner

Franz Beyer, Architekt BDA
Detlef Dier, Architekt BDA
Grad Ingenieurplanungen Gaimersheim

Baujahr:
1994 bis 2008

Bauherr:
Gemeinnützige Wohnungsbau-Gesellschaft Ingolstadt GmbH

Die Bahnarbeitensiedlung aus den 20er Jahren wurde in den letzten 15 Jahren grundlegend saniert und mit Mietergärten, Freibereichen und Kinderspielplätzen versorgt. Das Wohnumfeld wurde verbessert, nachdem ein Parkhaus am Bahnhof, das gleichzeitig als Quartiersgarage genutzt wird, errichtet wurde. Im Bereich der früheren Kleingärten entstanden neue Geschosswohnungen.

Preise/Auszeichnungen:

 Ebe + Ebe

  • Bayerischer Wohnbaupreis 2005 - Plätze, Höfe, Gärten
  • Blaues Haus - Landeswettbewerb für den Wohnungsbau in Bayern 1997

Beyer + Dier

  • Kronprinz-Rupprecht-Straße 15
    • Architekturpreis Zukunft Wohnen 2004
    • Anerkennung für Plätze, Höfe und Gärten 2004