Seiteninhalt

Natur- und Wildnisleben


Die Natur- und Wildnisschule besteht bereits seit 2006 in Ingolstadt.
Gründer und Leiter ist der Naturpädagoge, Landschaftsgärtner und Wildnistrainer Hartmut Rieck: "Mein Anliegen ist es, Menschen jeden Alters Erfahrungs-, Erlebnis-, Lebens- und Lernräume in und mit der Natur zu ermöglichen, die sie wieder tiefer mit der Natur und der eigenen Persönlichkeit in Verbindung bringt. Grundlage der praxisorientierten Kurse und Angebote, die von wenigen Stunden bis zu mehreren Monaten (z.B. als Camp, Projekt, Mentoringprogramme) dauern können, sind das alte Wissen und die Fertigkeiten der Naturvölker und unserer naturverbundenen Vorfahren über das Leben mit der Natur und in friedvoller Gemeinschaft. Die uralten natürlichen Prinzipien des "unsichtbaren Lernens", durch die die eigenen Potentiale und Fähigkeiten hervorgeholt und "trainiert" werden, machen die Kurse zu effektiven Lernereignissen. Die Teilnehmer werden selbst zum Forscher, Entdecker, Macher, Fragensteller, Antwortfinder und aktivem Lebensgestalter statt passivem Konsumenten.

Diese Programme sind ideal für Kinder-(Geburtstage) und Jugendgruppen jeder Art, von Kindergärten, Schulklassen bis Studenten- und Firmengruppen, von Einzelpersonenen bis hin zu Familien und Mehrgenerationen- und Erwachsenengruppen."

 

Abenteuer Wildnis - Mehrtägige Veranstaltungen speziell für Schulen

Abenteuer Wildnis - Tagesangebote für Schulen, Kigas, Kitas, Horte oder sonstige Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen

 

Weitere Informationen:

Natur- und Wildnisleben
Hartmut Rieck
Brunnenreuther Weg 21
85051 Ingolstadt


Mobil: 0160 - 10 80 579
Internet: www.natur-und-wildnisleben.de
Email: wildnis-leben@web.de

 

Natur blind erkunden

Gemeinschaft erfahren

Eins mit dem Baum werden

Unterkunft aus Naturmaterialien

Mit der Erde verschmelzen - Tarnung

Schüssel brennen mit Glut