Seiteninhalt

Migrationserstberatung (Evangelische Aussiedlerarbeit)

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer zielt darauf ab, Neuzuwanderer möglichst schnell dazu zu befähigen, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen.

Die Beratung erfolgt in folgenden Bereichen:

  • Berufliche Integration (z.B. Arbeitssuche, soziale Leistungen, Kontakte mit Jobcenter, Arbeitsagentur und Arbeitgebern)
  • Zuwanderung und Aufenthalt (z.B. nachträgliche Einbeziehungen, Einbürgerung)
  • wirtschaftliche Situation (z.B. Einkommen, Schulden), sowie Klärung und Sicherung sozialer Leistungsansprüche (Kindergeld, Elterngeld, Pflegegeld, Rente etc. einschließlich Antragstellung und Widersprüche
  • Schulische und berufliche Weiterbildung, sowie bei der Anerkennung von Abschlüssen
  • Erwerb der deutschen Sprache (z.B. Vermittlung von Integrationssprachkursen)Sprache (z.B. Vermittlung von Integrationssprachkursen)

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Sprechzeiten:
Donnerstag 09:00 bis 11:00 Uhr

Eine Terminvereinbarung ist nur dann nötig, wenn Sie einen Dolmetscher benötigen.

Ansprechpartnerin:
Janett Fritsche
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Master of Social Work

Tel.: 0841 305-45830
Fax: 0841 305-45839
E-Mail schreiben
oder Kontaktformular
Website besuchen