Seiteninhalt

Konversationskurs mit Sprachpatenschaften

Seit mehreren Jahren läuft mit großem Erfolg im Rahmen des Projekts Soziale Stadt Piusviertel das Projekt „Konversationskurs mit Sprachpatenschaften“.
Neben dem wöchentlich stattfindenden Konversationskurs, bei dem der Schwerpunkt auf Dialogen zu aktuellen Themen liegt, erhält jeder Sprachkursteilnehmer einen deutschen Sprachpaten, mit dem er sich wöchentlich trifft und Deutsch spricht. So können Migrantinnen und Migranten nach einem abgeschlossenen Integrationssprachkurs zusammen mit einem/r Deutschen ihre Sprachkenntnisse trainieren.

  • Wer? Migranten/-innen mit abgeschlossenem Integrationssprachkurs oder mittleren Deutschkenntnissen
  • Wann?
    • jeden Dienstag von 08:00 bis 09:30 Uhr (für Fortgeschrittene)
    • jeden Freitag von 09:00 bis 10:30 Uhr (für Anfänger) und
    • jeden Freitag von 09:00 bis 10:30 Uhr (für Fortgeschrittene)
  • Kosten? 10 Euro pro Monat

Informationen: Stadtteilbüro Piusviertel