Aktuelle Veranstaltungen im Bauerngerätemuseum

Sitzweil im Bauerngerätemuseum Hundszell (Entfällt bis auf Weiteres)
Jeweils am 3. Samstag im Monat in der „Guten Stube“ des Bauerngerätemuseums Hundszell.

10.04.2022, 17:00

Alles Zither!

Der Ernst-Volkmann-Wettbewerb ist der einzige internationale Wettbewerb für Zither, benannt nach dem großen Ingolstädter Instrumentenbauer. Er wurde 2004 von Prof. Georg Glasl ins Leben gerufen und wird vom Deutschen Zithermusik-Bund zusammen mit der Hochschule für Musik und Theater München veranstaltet. Am diesjährigen Wettbewerb (25. - 27. Februar) nehmen Musiker*innen aus Deutschland, Österreich und Italien teil.

Bauerngerätemuseum

Einlass ab 16 Uhr, freie Platzwahl Preise jeweils VVK 16 €, AK 18 € Kombikarte 40 € Vorverkauf für alle Konzerte bei Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de Ab 7. März 2022 auch im Bauerngerätemuseum Hundszell (Öffnungszeiten im März bitte erfragen unter 0841 /305-2859)

23.04.2022, 20:00

Ein Konzertabend für Fritz Wilhelm

Freunde, Schüler und Familie erinnern in Erzählungen und mit viel Musik an den großen Ingolstädter Zithervirtuosen, der vor 20 Jahren viel zu früh verstarb. Zusammen mit dem Zitherbauer Ernst Volkmann war Wilhelm einer der Wegbereiter für die Weiterentwicklung der Zither zum Konzertinstrument und für die Öffnung des Zitherspiels für jüngere Musikrichtungen bis hin zur Neuen Musik. Es spielen Petra Hamberger, Isolde Jordan, Helmut Scholz, Karin Schuster und die Schanzer Ziachmusi

Bauerngerätemuseum

Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl Preise jeweils VVK 16 €, AK 18 € Kombikarte 40 € Ab 7. März 2022 auch im Bauerngerätemuseum Hundszell (Öffnungszeiten im März bitte erfragen unter 0841 /305-2859) Vorverkauf für alle Konzerte bei Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de

29.04.2022, 20:00

Klassik trifft Zither-Rock

Ein Doppelkonzert mit zwei Legenden der Zithermusik, die gegensätzlicher nicht sein könnten, dabei aber befreundet sind. Wilfried Scharf unterrichtet an der Bruckner-Hochschule in Linz und gilt derzeit als einer der begnadetsten Virtuosen auf der klassischen Zither. Der „Zither-Manä“ Manfred Zick hat vor 40 Jahren den Zither-Rock kreiert. Seither spielt er auf der Zither jede Art von Musik, die ihm gefällt, vom Landler über den Blues bis zum Rock. Dazu ist er ein Urgestein der kritischen bayerischen Liedermacher-Szene.

Bauerngerätemuseum

Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl Preise jeweils VVK 16 €, AK 18 € Kombikarte 40 € Ab 7. März 2022 auch im Bauerngerätemuseum Hundszell (Öffnungszeiten im März bitte erfragen unter 0841 /305-2859) Vorverkauf für alle Konzerte bei Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de

03.06.2022, 20:00

Tango mit da Ziach: Monika Drasch Quartett

Nach zwei Verschiebungen und einer Grippe bedingten Absage – diesmal wird es klappen mit Monika Drasch und ihrem großartigen Quartett! Rote Haare und grüne Geige sind die Markenzeichen der Frontfrau, entscheidend aber ist, was sie zusammen mit ihren drei Künstlerkollegen auf die Bühne zaubert. Mit neuen Liedern und Stücken schöpft Monika Drasch aus der traditionellen Volksmusik, aus dem bayerisch-böhmischen Grenzraum und der Kraft einfacher Melodien. Entstanden ist eine Klangwelt von bezaubernder Eindringlichkeit: authentisch, ausdrucksstark und emotional, witzig und tiefgründig, sensibel und energisch. Garant hierfür ist die hochkarätige Quartettbesetzung: Norbert Nagel, der Meister auf Klarinette und Saxophon, spielt betörend schön und poetisch. Der Konzertgitarrist Johannes Öllinger zaubert mit traumwandlerischer Sicherheit die passenden Stimmungen auf seinen Gitarren. Und Alex Haas setzt die tragenden Untertöne mit Kontrabass und Stimme. Erwarten Sie Neues. Lassen Sie sich verzaubern.

Bauerngerätemuseum

Einlass 19 Uhr Eintritt 18 Euro (VVK), 20 Euro (AK) Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell (Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten)

01.07.2022, 20:00

Tango mit da Ziach: Luz Amoi

Seit 2007, dem Jahr ihrer Gründung, sind Luz amoi zu Gast im Bauerngeräte museum, seither locken sie die Fans in Scharen nach Hundszell. Egal wo die fünf aufgetreten sind - in Hof oder Scheune (einmal sogar beides an einem Abend) oder zuletzt in der Konzerthalle – ihr Publikum haben sie überall begeistert. Mit Charme, frechen oder nachdenklichen Texten und einer überschwänglichen Freude am Musizieren. „Jetzt gibt's was Neues“, verspricht Stefan Pellmaier. „Für Berta“ sei eine einzige musikalische Widmung an ihre Konzertbesucher. „Dabei sind wir wieder näher an unseren bayerischen Wurzeln angekommen, ohne unseren unverwechselbaren Sound aufzugeben. (…) Es wird alles noch dichter, noch näher, noch direkter.“ Melancholische Landler und treibende Polkas haben die Freisinger genauso im Gepäck wie jazzige Jodler, erdige Zwiefache und Lieder im Bayerischen-Songwriter-Stil. Alles aus eigener Feder - kreativ und innovativ, traditionsbewusst und modern. Nur wer ist Berta?

Bauerngerätemuseum

Einlass 19 Uhr Eintritt 18 Euro (VVK), 20 Euro (AK) Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell (Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten)

14.10.2022, 20:00

Tango mit da Ziach: Eberwein

Die Formation um Marlene Eberwein und ihre blaue Harfe setzt mit ihrem "bairischen Kammersound" ganz besondere Akzente im Kosmos der Neuen Heimatmusik. Alle fünf Musiker kommen aus der bairischen Musiktradition, Marlene Eberwein ist Spross der bekannten Musikerfamilie aus der Holledau. Bestimmt vom Klang der Harfe spielen sie virtuos mit den Grenzen der Musikstile. Kammermusikalisch intim kreieren sie ihren eigenen, unverwechselbaren Sound zwischen Tradition und Moderne. Bei eberwein verschmilzt die tänzerische Polka mit einem verspieltem Jazz oder melancholischem Klezmer. In gekonnten Improvisationen erleben Walzer und Zwiefache ihre Verjüngungskur. Dazwischen wird herzerfrischend gesungen: Gstanzl und Vierzeiler erklingen zu fröhlichen Couplets und Chansons. Gerne greift der Saxophonist zur Klarinette, der Trompeter glänzt als Percussionist, der Gitarrist fasziniert durch seine Rhythmen und Improvisationen, der Bassist gönnt sich Ausfl üge an die Mundharmonika und die Harfenistin begleitet sich einfühlsam zu ihren Chansons.

Bauerngerätemuseum

Einlass 19 Uhr Eintritt 18 Euro (VVK), 20 Euro (AK) Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell (Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten)

28.10.2022, 20:00

Tango mit da Ziach: Gankino Circus

Der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – wo, bitteschön, gibt’s das heute noch? Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die fränkischen Ausnahmekünstler nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben. Und hier die Protagonisten, die das staunende Publikum durch den Abend begleiten. Da sind der Sänger, Saxophonist und begehrteste Junggeselle Dietenhofens, der elegante Arztsohn Dr. Simon Schorndanner junior, der launische Akkordeonmeister und leidenschaftliche Landwirt Maximilian Eder aus der traditionsreichen Dynastie der Eders, sowie der lausbübische Percussion- Tausendsassa Johannes Sens, der sich wie wild in die Herzen der Zuschauer trommelt. Und Gitarrist und Gruppenleiter Ralf Wieland spinnt mit seinen skurrilen Geschichten den roten Faden, der sich durch das außergewöhnliche Bühnengeschehen zieht.

Bauerngerätemuseum

Einlass 19 Uhr Eintritt 18 Euro (VVK), 20 Euro (AK) Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stiebert Schrannenstraße 10 0841 / 33727 www.stiebert.de Am WestPark 0841 / 493210 www.westpark-center.de Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell (Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten)