Weiternutzung der Räumlichkeiten Tränktorstraße 6 - 8 als Städtische Galerie